Sie sind hier: Home > Sport > Handball-WM 2019 >

Handball-WM 2019: Brasilien schlägt Kroatien und hilft Deutschland


Handball-WM  

Kroatien patzt! Erster Matchball für deutsche Handballer

20.01.2019, 19:35 Uhr | sid

Handball-WM 2019: Brasilien schlägt Kroatien und hilft Deutschland. Brasiliens Handballer feiern den Sieg. (Quelle: dpa/Marius Becker)

Brasiliens Handballer feiern den Sieg. (Quelle: Marius Becker/dpa)

Damit war nicht zu rechnen. Brasilien schlägt in der Hauptrunde die starken Kroaten, damit hat Deutschland im Spiel gegen Kroatien Matchball fürs Halbfinale.

Die deutschen Handballer haben bei der Heim-WM ihren ersten Matchball für den Einzug ins Halbfinale. Da Mitfavorit Kroatien am Sonntagabend völlig überraschend beim 26:29 (13:17) gegen Brasilien patzte, genügt der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Montag (20.30 Uhr/ZDF) gegen den zweimaligen Olympiasieger Kroatien ein Sieg, um die Vorschlussrunde in Hamburg vorzeitig zu erreichen.


Unter den Augen von Prokop erlaubten sich die zuvor ungeschlagenen Kroaten um ihren Topstar Domagoj Duvnjak vom deutschen Rekordmeister THW Kiel zahlreiche technische Fehler. Die Brasilianer nutzten die Ballgewinne vor 15.227 Zuschauern in Köln immer wieder zu Würfen ins leere kroatische Tor. Mit 4:2 Punkten steht Kroatien gegen die DHB-Auswahl (5:1) am Montag enorm unter Druck.

In der Hauptrunden-Gruppe II setzte sich Ungarn im dänischen Herning 26:22 (16:14) gegen Afrikameister Tunesien durch. Beide Mannschaften haben aber keine Chance mehr, das Halbfinale zu erreichen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: