Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball | Olympia-Quali: Einzelkritik gegen Algerien – Note Eins für DHB-Star

MEINUNGEinzelkritik gegen Algerien  

Ein DHB-Star bekommt die Eins – doch ein anderer enttäuscht

Handball | Olympia-Quali: Einzelkritik gegen Algerien – Note Eins für DHB-Star. Das DHB-Team sichert sich das Olympia-Ticket. Trotz einer pomadigen ersten Hälfte reicht es gegen Algerien zum Pflichtsieg. Auch weil ein Akteur zum Schlüsselspieler wird. Die Einzelkritik. (Quelle: imago images/wolf-sportfoto)

Das DHB-Team sichert sich das Olympia-Ticket. Trotz einer pomadigen ersten Hälfte reicht es gegen Algerien zum Pflichtsieg. Auch weil ein Akteur zum Schlüsselspieler wird. Die Einzelkritik. (Quelle: wolf-sportfoto/imago images)

Das DHB-Team sichert sich das Olympia-Ticket. Trotz einer pomadigen ersten Hälfte reicht es gegen Algerien zum Pflichtsieg. Auch weil ein Akteur zum Schlüsselspieler wird. Die Einzelkritik.

Ungeschlagen hat sich Deutschland für die Olympischen Spiele in Tokio qualifiziert. Unentschieden gegen Schweden, Sieg gegen Slowenien, Sieg gegen Algerien.

Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason zeigte gute Leistungen in den drei Spielen und darf nun in Tokio um Medaillen kämpfen.

Das Spiel gegen Algerien war von Härte der Nordafrikaner geprägt. Deutschland probierte es mit variablem Offensivspiel und konnte sich defensiv wieder auf seine starken Torhüter verlassen.

Das schlägt sich auch in den Noten wieder, auch wenn ein DHB-Star enttäuschte. hier

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen von vor Ort

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal