Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Füchse-Manager Hanning trainiert Drittligist Potsdam

Handball  

Füchse-Manager Hanning trainiert Drittligist Potsdam

25.06.2021, 13:52 Uhr | dpa

Handball: Füchse-Manager Hanning trainiert Drittligist Potsdam. Zurück an der Seitenlinie: Bob Hanning.

Zurück an der Seitenlinie: Bob Hanning. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) – Bob Hanning steht ab der kommenden Handball-Saison als Trainer an der Seitenlinie des Handball-Drittligisten 1. VfL Potsdam.

Der 53 Jahre alte Geschäftsführer der Füchse Berlin wird das Trainerteam des Kooperationspartners des Bundesligisten leiten, teilten beide Vereine mit.

"Ich freue mich, die gemeinsame Arbeit mit dem VfL Potsdam noch einmal zu intensivieren. Ich kenne fast alle Spieler aus der gemeinsamen Arbeit mit ihnen. Wir werden knapp 30 Spieler aus den eigenen Zentren in beiden Drittligateams haben und sie individuell fördern", sagte Hanning.

Der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes, der sein Amt im Herbst niederlegt, soll die Potsdamer nach dem knapp verpassten Zweitliga-Aufstieg in der kommenden Saison in die höhere Spielklasse führen. Beide Clubs wollen mit der Erweiterung der Kooperation zudem speziell die eigenen Nachwuchskräfte fördern und an den Männerbereich heranführen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: