Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Ehemaliger Nationaltorwart - Henning Fritz: Olympia-Handballer können weit vorn landen

Ehemaliger Nationaltorwart  

Henning Fritz: Olympia-Handballer können weit vorn landen

02.08.2021, 19:02 Uhr | dpa

Ehemaliger Nationaltorwart - Henning Fritz: Olympia-Handballer können weit vorn landen. Traut den deutschen Hanballern in Tokio eine Top-Platzierung zu: Henning Fritz.

Traut den deutschen Hanballern in Tokio eine Top-Platzierung zu: Henning Fritz. Foto: Frank Molter/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der frühere Nationalmannschafts-Torhüter Henning Fritz traut den deutschen Handballern bei den Olympischen Spielen in Tokio nach dem Vorstoß ins Viertelfinale eine Top-Platzierung zu.

"Wir Fans dürfen natürlich träumen, auch wenn ich von Medaillenspekulationen vor dem Viertelfinale grundsätzlich wenig halte. Wenn die Deutschen aber ihre Abwehr- und Torwartleistung konservieren, kann es weit nach vorne gehen", sagte der ehemalige Weltklasse-Keeper dem "Mannheimer Morgen" in einem Interview.

Im Viertelfinale an diesem Dienstag (13.45 Uhr/ZDF) sieht Fritz die DHB-Auswahl gegen Ägypten in der Favoritenrolle. "Dazu reicht ein Blick darauf, bei welchen Vereinen die Spieler beider Mannschaften unter Vertrag stehen", sagte der Weltmeister von 2007, warnte aber auch: "Vorsicht. Die Ägypter sind eine sehr unangenehme Mannschaft, die niemand unterschätzen sollte", meinte der 46-Jährige, der bei den Sommerspielen 2004 in Athen mit dem DHB-Team Silber gewann.

Die weiteren Paarungen im Viertelfinale lauten: Dänemark gegen Norwegen, Spanien gegen Schweden und Frankreich gegen Bahrain.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: