Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Potsdam unterliegt Aue: Keine Überraschung bei Hannings Trainer-Debüt

Potsdam unterliegt Aue  

Keine Überraschung bei Hannings Trainer-Debüt

26.08.2021, 21:40 Uhr | dpa

Potsdam unterliegt Aue: Keine Überraschung bei Hannings Trainer-Debüt. Bob Hanning, Handballtrainer und Sportfunktionär.

Bob Hanning, Handballtrainer und Sportfunktionär. Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) - Bob Hanning hat bei seinem Trainer-Debüt mit dem Handball-Drittligisten VfL Potsdam eine Überraschung in der ersten Runde des DHB-Pokals knapp verpasst.

Am Donnerstagabend unterlag der Kooperationspartner von Bundesligist Füchse Berlin dem Zweitligisten EHV Aue mit 26:28 (11:15). Vor 750 Zuschauern in der Potsdamer MBS-Arena hielten die unterklassigen Gastgeber, die knapp den Aufstieg in die zweite Liga verpasst hatten, lange Zeit mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: