Sie sind hier: Home > Sport >

HSV versenkt schnellsten Elfer der Bundesliga-Geschichte

...

Pfiff nach acht Sekunden  

Elfmeter für die Geschichtsbücher beendet HSV-Durststrecke

04.02.2015, 23:26 Uhr | t-online.de, dpa

HSV versenkt schnellsten Elfer der Bundesliga-Geschichte. Die frühe Führung für den HSV: Rafael van der Vaart (li.) verlädt SCP-Keeper Lukas Kruse.

Die frühe Führung für den HSV: Rafael van der Vaart (li.) verlädt SCP-Keeper Lukas Kruse.

398 Minuten lang war der Hamburger SV vor dem Anpfiff beim Kellerduell gegen den SC Paderborn ohne Tor in der Bundesliga. Kurioserweise kam beim 3:0 (1:0)-Auswärtserfolg nur eine weitere Minute hinzu. Grund dafür: der schnellste Elfmeter seit Beginn der Datenerfassung. Nach gerade einmal acht Sekunden fällte Patrick Ziegler Marcell Jansen im Strafraum, zu einem Zeitpunkt, zu dem auf den anderen Plätzen noch nicht einmal angepfiffen war. HSV-Kapitän Rafael van der Vaart versenkte danach sicher.

Auf Seiten der Hanseaten spürte man nach dem frühen Tor förmlich die Last die von der Zinnbauer-Truppe abfiel. "Die frühe Führung hat uns nach unserem schweren Start sehr gut getan", gab Jansen, der später zum zwischenzeitlichen 2:0 traf, nach Spielende zu.

Breitenreiter hat Redebedarf

SCP-Coach Andre Breitenreiter war dafür umso verärgerter: "Es kann nicht sein, dass wir nach acht Sekunden in so eine Situation kommen. Das müssen wir besprechen." Die Paderborner, die durch die Niederlage mit null Punkten und einem Torverhältnis von 0:8 Toren in die Rückrunde gestartet sind, waren danach jedoch nicht lange geschockt, sondern setzten die Hanseaten bis zum zweiten Tor gehörig unter Druck.

Das musste auch HSV-Trainer Joe Zinnbauer zugeben: "Durch den Elfmeter sind wir gut ins Spiel gekommen. Wir haben uns danach aber schwer getan, ins Spiel zukommen." Erst Jansens Einzelleistung sorgte beim Bundesliga-Dino für Sicherheit.

Zinnbauer richtet Blick auf Hannover-Spiel

In der Tabelle tauschten die Norddeutschen und die Ostwestfalen durch das Ergebnis die Plätze. Beide Teams bleiben aber in Abstiegsgefahr. "Wir wissen ganz genau, was auf uns zukommt. Wir kriegen Samstag Hannover, das ist eine sehr gute Mannschaft. Wir dürfen nicht die Bodenhaftung verlieren", warnte Zinnbauer vor der typischen Hamburger Euphorie.

Paderborn muss nach dem 0:5 gegen Mainz und dem 0:3 gegen den HSV zum richtungsweisenden Aufsteiger-Duell nach Köln.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018