Sie sind hier: Home > Sport >

Adrain Sutil wird Formel-1-Kommentator bei Sky

Neuer Job  

Adrian Sutil wird Formel-1-Kommentator

05.05.2015, 09:02 Uhr | t-online.de

Adrain Sutil wird Formel-1-Kommentator bei Sky. Neue Rolle am TV-Mikrofon: Adrian Sutil springt für den verletzten Marc Surer ein. (Quelle: imago images/LAT Photographic)

Neue Rolle am TV-Mikrofon: Adrian Sutil springt für den verletzten Marc Surer ein. (Quelle: LAT Photographic/imago images)

Adrian Sutil hat einen neuen Job gefunden. Der 31-Jährige soll beim Europa-Auftakt der Formel 1 am kommenden Wochenende in Barcelona TV-Experte bei Sky werden. Das berichtet der Schweizer "Blick".

Sutil ersetzt den verletzten Marc Surer. Der ehemalige Formel-1-Pilot hatte sich bei einem Reitunfall zwei Rippen und ein Bein gebrochen. Zudem zog er sich eine Lungenquetschung zu. Surer erholt sich zurzeit in seinem Haus in Spanien.

Surer: "In Monte Carlo wieder dabei"

Sutil, im vergangenen Jahr Stammpilot bei Sauber und nun Ersatzfahrer bei Williams, geht nicht völlig unerfahren in seine neue Aufgabe. Als Experte stand er bei Sky schon einige Male Rede und Antwort.

Die jetzige Rolle des TV-Reporters ist wohl auch nur auf ein Rennen begrenzt. Denn Surer will so schnell wie möglich zurückkommen. "Beim Klassiker am 24. Mai in Monte Carlo bin ich sicher wieder dabei", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal