Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern: Mats Hummels wird für "Super-Tackling" gegen Frankfurt gefeiert

Weltklasse-Rettungsaktion  

Mats Hummels für "Super-Tackling" gefeiert

12.03.2017, 10:26 Uhr | dpa

FC Bayern: Mats Hummels wird für "Super-Tackling" gegen Frankfurt gefeiert. Voller Einsatz: Bayerns Mats Hmmels (links) spitzelt dem einschussbereiten Branimir Hrgota den Ball weg. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Voller Einsatz: Bayerns Mats Hmmels (links) spitzelt dem einschussbereiten Branimir Hrgota den Ball weg. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Nach einer sensationellen Grätsche wurde Mats Hummels von seinem Weltmeister-Kollegen Manuel Neuer gefeiert wie nach einem Torerfolg. "Das Tackling hat mir auch gut gefallen", sagte Hummels schmunzelnd nach dem 3:0 des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt.

Mit einer Weltklasse-Rettungsaktion hatte der Nationalspieler das 0:1 verhindert. "Für einen Verteidiger ist das wie ein Tor. Ich bin sehr glücklich, dass es so funktioniert hat", erklärte Hummels.

Hrgota frustriert: "Eigentlich habe ich das gut gemacht"

Es lief die 19. Spielminute, als Eintracht-Stürmer Branimir Hrgota Nationaltorhüter Neuer schon umspielt hatte und nur noch das leere Tor vor sich sah. Plötzlich rauschte in seinem Rücken Hummels heran, grätschte und spitzelte den Ball mit dem langen Bein zur Ecke.

"Für mich war die Chance wie ein Elfmeter. Es war ein Super-Tackling von Mats", schwärmte Neuer. "Eigentlich habe ich das gut gemacht", sagte der verhinderte Torschütze Hrgota, der in der Szene nur staunen konnte: "Hummels kommt von hinten. Ich habe ihn gar nicht gesehen. Er kommt sehr schnell und macht eine perfekte Grätsche."

Kovac: "Deswegen ist Hummels bei den Bayern"

Eintracht-Coach Niko Kovac entschied sich, nicht so sehr seinen Stürmer zu tadeln, sondern den grätschenden Hummels zu rühmen. "Branimir macht das fantastisch, aber dann läuft ein Weltmeister hinterher. Deswegen ist der Mats Hummels hier bei Bayern München, weil er nie abschaltet, weil er durchläuft und versucht, das Tor zu verhindern. Vielleicht hat Branimir in dem Moment abgeschaltet, weil er dachte, Manuel ist weg, da kann nicht mehr viel kommen. Und dann ist der Ball weg gewesen." Nach Hummels' Grätsche des Jahres.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Telekom Sport: Ihr Ticket für Top-Sportevents
Telekom Sport
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018