Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sturm-Tragödie: Segler stirbt bei Regatta rund um die Welt

...

Ein Segler verstorben  

Sturm-Tragödie bei Regatta rund um die Welt

19.11.2017, 10:46 Uhr | dpa

Sturm-Tragödie: Segler stirbt bei Regatta rund um die Welt. Teilnehmer des "Clipper Round the World Race" bei der Ankunft im Hafen von Punta del Este in Uruguay im September.  (Quelle: imago/Agencia EFE)

Teilnehmer des "Clipper Round the World Race" bei der Ankunft im Hafen von Punta del Este in Uruguay im September. (Quelle: Agencia EFE/imago)

Ein britischer Segler ist bei einer Regatta rund um die Welt ums Leben gekommen, nachdem er bei einem Sturm im südlichen Indischen Ozean über Bord gegangen war.

Der 60-jährige Simon Speirs aus Bristol habe geholfen, ein Segel zu wechseln, als er ins Meer gespült wurde, teilten die Veranstalter in Sydney mit. Er war mit einem Halteseil mit der Jacht verbunden, konnte aber erst 36 Minuten später bewusstlos geborgen werden. Die Wiederbelebungsversuche scheiterten.

Das Unglück geschah am 18. Tag des "Clipper Round the World Yacht Race" auf dem Abschnitt zwischen Südafrika und Australien. Die Jacht war zu dem Zeitpunkt noch ungefähr 1500 Meilen (knapp 2800 Kilometer) von Fremantle in Westaustralien entfernt. Die zwölf Jachten der Regatta mit insgesamt 712 Crewmitgliedern waren am 20. August in Liverpool zu dem auf rund elf Monate angelegten Rennen aufgebrochen. Es ist einer der weltweit größten Wettbewerbe für Amateur-Segler, die von Profis in Vorbereitungs- und Sicherheitstraining vorbereitet werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018