Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSport

Weltcup in Zao: Deutsche Skispringerinnen gewinnen Mannschaftswettbewerb


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Live: Marokko trifft ins eigene Tor
Symbolbild für einen TextDieter Bohlen kündigt Abschied anSymbolbild für einen TextAldi und Lidl dürfen Hersteller kaufenSymbolbild für einen TextWM: Nächster Nationaltrainer muss gehenSymbolbild für einen TextRevolution bei Tour de FranceSymbolbild für ein VideoMegajacht verlässt deutsche WerftSymbolbild für einen TextSo sehen Sie Deutschland – Costa RicaSymbolbild für ein VideoWetter: Es wird kalt und weißSymbolbild für einen TextKuscheldecken weg – Junge wählt NotrufSymbolbild für einen TextNeues Luxusauto bald in Europa?Symbolbild für einen TextFerrari rast in Leitplanke – TotalschadenSymbolbild für einen Watson TeaserWM: ARD-Reporterin erntet Spott und HämeSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Deutsche Skispringerinnen gewinnen Mannschaftswettbewerb

Von dpa
19.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Katharina Althaus gewann mit den deutschen Skispringerinnen den Team-Wettbewerb in Zao.
Katharina Althaus gewann mit den deutschen Skispringerinnen den Team-Wettbewerb in Zao. (Quelle: Olsen, Geir/NTB scanpix./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zao (dpa) - Die deutschen Skispringerinnen haben erstmals in ihrer Geschichte einen Mannschaftswettbewerb gewonnen. In der Besetzung Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Vogt und Katharina Althaus setzten sich die DSV-Frauen im japanischen Zao gegen die Konkurrenz durch.

Schlussspringerin Althaus, die derzeit auch das Gelbe Trikot der Gesamtführenden trägt, baute den Vorsprung mit einem Versuch auf 97,5 Meter am Ende sogar noch deutlich aus. Zweiter wurde Österreich, Rang drei belegte Japan.

Gut vier Wochen vor der Nordischen Ski-WM in Seefeld in Tirol sind die Frauen von Bundestrainer Andreas Bauer in starker Form. Teamspringen sind bei den Frauen nicht an der Tagesordnung, im vergangenen Winter gingen beide Wettbewerbe an Japan. Am Sonntag steht in Zao ein weiteres Einzel auf dem Programm, Althaus will dabei ihre Gesamtführung ausbauen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nach WM-Aus: Nächster Nationaltrainer muss gehen
Von Jörn Reher
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko und Benjamin Zurmühl, Doha
Carina VogtJuliane Seyfarth
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website