• Home
  • Sport
  • Bundesliga im Free-TV – Marcel Reif: "Es geht um Brot und Spiele"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBMW-Testfahrer verursacht Todes-CrashSymbolbild für einen TextKlopp nach Kopfnuss-Eklat sauer Symbolbild für einen TextRussland stellt eigene Raumstation vorSymbolbild für ein VideoAusschreitungen nach PräsidentenwahlSymbolbild für einen TextSpionageschiff aus China erreicht Sri LankaSymbolbild für einen TextCorona-Anzeige gegen Lauterbach erstattetSymbolbild für einen TextHitze bringt Schnecken elenden TodSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextKlosterhalfen verärgert über EM-RennenSymbolbild für einen TextVerfahren gegen deutschen TorhüterSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast sorgt mit Aussage für EmpörungSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Kommentator Marcel Reif: "Es geht um Brot und Spiele"

  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Aktualisiert am 12.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Kommentator Marcel Reif: "Es ist eine Win-Win-Geschichte"
Kommentator Marcel Reif: "Es ist eine Win-Win-Geschichte" (Quelle: Pius Koller/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einige Bundesligaspiele werden kommendes Wochenende als Konsequenz auf die Geisterspiele im Free-TV gezeigt. Kommentator Marcel Reif sieht darin eine Win-Win-Situation für Fans wie Sender.

Ex-Sky-Kommentator Marcel Reif begrüßt die Entscheidung seines ehemaligen Senders, Teile der Bundesliga im Free-TV zu zeigen. Zu t-online.de sagte der 70-Jährige: "Das ist eine Win-Win-Geschichte. Sky kann sich damit rühmen, etwas Gutes zu tun. Es geht um Brot und Spiele und darum, den Menschen, die nicht ins Stadion gehen können, die Partien zugänglich zu machen."

Reif: "Schadet Sky ökonomisch sicher nicht"

Die Konferenzen am Bundesliga-Samstag sowie die Konferenz der 2. Bundesliga am Sonntag werden an den kommenden beiden Spieltagen für alle frei empfangbar sein. Das teilte der Sender am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. Am Samstag spielt unter anderem Borussia Dortmund im Revierderby gegen Schalke 04.

Reif sieht in der Maßnahme aber auch einen wirtschaftlich positiven Effekt für den Sender: "Man sollte Sky loben, aber es schadet ihnen ökonomisch ganz sicher nicht", so der langjährige Sky-Kommentator.

Auch am übernächsten Spieltag sollen die Konferenzen frei empfangbar sein. Ob der Spieltag aber überhaupt stattfindet oder der Spielbetrieb wie bereits in Spanien und Italien ausgesetzt wird, ist bislang noch völlig offen. Am Montag wollen sich Vertreter der DFL zusammensetzen und über eine mögliche Aussetzung des Spielbetriebs diskutieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Verfahren gegen deutschen Torhüter
BrotMarcel Reif
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website