Sie sind hier: Home > Sport >

Mixed Martial Arts: Kampfsport-Superstar McGregor tritt erneut zurück

Mixed Martial Arts  

Kampfsport-Superstar McGregor tritt erneut zurück

07.06.2020, 08:40 Uhr | dpa

Mixed Martial Arts: Kampfsport-Superstar McGregor tritt erneut zurück. MMA-Superstar Conor McGregor tritt zum dritten Mal zurück.

MMA-Superstar Conor McGregor tritt zum dritten Mal zurück. Foto: John Locher/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Dublin (dpa) - Der irische Kampfsport-Superstar Conor McGregor hat seinen Rücktritt angekündigt - zum dritten Mal in vier Jahren.

Der 31 Jahre alte Mixed-Martial-Arts-Kämpfer twitterte am Sonntag, dass er entschieden haben, sich vom Kampfsport zurückzuziehen. McGregor hatte dies bereits 2016 und 2019 erklärt, hatte seine Laufbahn aber jeweils wieder aufgenommen.

Im vergangenen Januar hatte er den Amerikaner Donald Cerrone in Las Vegas nach lediglich 41 Sekunden der ersten Runde durch technischen K.o. bezwungen. Der frühere Weltmeister McGregor ist einer der größten Stars der MMA-Organisation UFC.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal