Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

US Open - Nach Disqualifikation: Geldstrafe für Tennisstar Djokovic

US Open  

Nach Disqualifikation: Geldstrafe für Tennisstar Djokovic

07.09.2020, 22:32 Uhr | dpa

US Open - Nach Disqualifikation: Geldstrafe für Tennisstar Djokovic. Wird für seine fahrlässige und unbedachte Aktion bei den US Open bestraft: Novak Djokovic.

Wird für seine fahrlässige und unbedachte Aktion bei den US Open bestraft: Novak Djokovic. Foto: Seth Wenig/AP/dpa. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Aufgrund seines unsportlichen Verhaltens bei den US Open muss der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic zusätzlich 10.000 US-Dollar Strafe zahlen, berichtete die Nachrichtenagentur AP.

Der serbische Topfavorit war am Sonntag bei dem Grand-Slam-Turnier in New York disqualifiziert worden, weil er aus Frust einen Ball weggeschlagen und dabei - unabsichtlich - eine Linienrichterin getroffen hatte. Auch sein gewonnenes Preisgeld in Höhe von 250.000 US-Dollar werde Djokovic verlieren, hatte der amerikanische Tennisverband angekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal