Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tennisturnier am Rothenbaum: Achtelfinal-Aus für Hanfmann in Hamburg

Tennisturnier am Rothenbaum  

Achtelfinal-Aus für Hanfmann in Hamburg

23.09.2020, 13:57 Uhr | dpa

Tennisturnier am Rothenbaum: Achtelfinal-Aus für Hanfmann in Hamburg. Yannick Hanfmann schied in Hamburg aus.

Yannick Hanfmann schied in Hamburg aus. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Tennisprofi Yannick Hanfmann hat bei den Hamburg European Open den Einzug ins Viertelfinale verpasst.

Der 28 Jahre alte Karlsruher musste sich dem Argentinier Cristian Garin mit 2:6, 6:7 (3:7) geschlagen geben und schied damit bei der mit rund 1,2 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung als vorletzter Deutscher aus. Am Abend hat noch Dominik Koepfer gegen den an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut die Chance, ins Viertelfinale einzuziehen. Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber waren am Vortag jeweils bereits in der ersten Runde gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal