• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis-WTA-Turnier - Knieverletzung: Aus für Siegemund in Miami


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text41 Tote bei Kirchenbrand in ÄgyptenSymbolbild für ein VideoBundeswehr bekämpft Waldbrand: VerletzteSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextQuelle der Alster trocknet ausSymbolbild für einen TextHertha suspendiert ProfiSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für einen TextRB Leipzig plant prominenten NeuzugangSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextCDU-Politiker bedroht – AnzeigeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar sorgt mit Foto für GerüchteSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Knieverletzung: Aus für Siegemund in Miami

Von dpa
Aktualisiert am 25.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Ist in Miami ausgeschieden: Laura Siegemund.
Ist in Miami ausgeschieden: Laura Siegemund. (Quelle: Marijan Murat/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Miami (dpa) - Tennis-Profi Laura Siegemund ist bei den Miami Open kampflos ausgeschieden.

Die deutsche Nummer zwei zog vor der Zweitrundenpartie gegen die frühere Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka aus Belarus wegen einer Knieverletzung zurück, wie die WTA twitterte.

Im Wettkampf sind aus deutscher Sicht damit noch Angelique Kerber und Andrea Petkovic. Die 33-Jährige aus Darmstadt hatte sich gegen die Chinesin Zhang Shuai mit 7:5, 6:1 durchgesetzt. Die an Nummer 24 gesetzte Kerber profitierte zum Auftakt von einem Freilos.

In der Herren-Konkurrenz schaffte Yannick Hanfmann durch einen 7:5, 6:2-Erfolg gegen Steve Johnson aus den USA den Einzug in die zweite Runde. Ausgeschieden sind dagegen Dominik Koepfer und Mischa Zverev. Der 26 Jahre alte Koepfer, der zuletzt beim Turnier im mexikanischen Acapulco erst im Halbfinale gegen den späteren Sieger Alexander Zverev ausschied, unterlag dem Franzosen Hugo Gaston 1:6, 4:6. Alexander Zverevs älterer Bruder Mischa musste sich dem Australier James Duckworth in drei Sätzen 2:6, 6:4, 4:6 geschlagen geben.

In Runde zwei trifft Petkovic bei der mit 3,26 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung auf die an Nummer vier gesetzte Sofia Kenin aus den USA. Petkovic liegt auf Platz 107 der Weltrangliste. Kerber spielt gegen Renata Zarazua aus Mexiko. Hanfmann bekommt es in dem zur Masters-1000-Serie zählenden Turnier jetzt mit dem Russen Karen Chatschanow zu tun.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hinze holt nächstes deutsches Bahnrad-Gold
Alexander ZverevAndrea PetkovicAngelique KerberDarmstadtMischa ZverevUSA
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website