Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

Tom Brady: Der Duracell-Hase der NFL denkt nicht ans Aufhören

Start der NFL-Saison  

Mit 44 Jahren zum Titel? "Duracell-Hase" Brady macht immer weiter

Von Andreas Becker

09.09.2021, 12:59 Uhr
Tom Brady: Der Duracell-Hase der NFL denkt nicht ans Aufhören. In Wurfposition: Tom Brady geht in sein zweites Jahr bei den Tampa Bay Buccaneers. (Quelle: imago images/ZUMA Wire)

In Wurfposition: Tom Brady geht in sein zweites Jahr bei den Tampa Bay Buccaneers. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Neue Saison, gleiches Spiel. Auch diesmal geht der Titel in der NFL wohl nur über Superstar Tom Brady. Der 44-Jährige greift mit Titelverteidiger Tampa Bay Buccaneers nach seinem achten Super Bowl.

Kennen Sie noch den Duracell-Hasen? In den 1980er- und 90er-Jahren war der Hase im TV omnipräsent, er lief unentwegt, war nicht zu stoppen. In der Nacht von Donnerstag zu Freitag (ab 02.20 Uhr, live auf ProSieben und DAZN) startet die neue Spielzeit in der besten Football-Liga. Wieder mit dabei: der Duracell-Hase der NFL, Tom Brady. Inzwischen auch schon 44 Jahre alt, aber so wertvoll wie eh und je.

Erfolgsduo: Tom Brady (r.) mit Tampa-Coach Bruce Arians. (Quelle: imago images/ZUMA Wire)Erfolgsduo: Tom Brady (r.) mit Tampa-Coach Bruce Arians. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Wie man auch im hohen Alter noch Top-Leistungen abliefern kann, zeigte Brady letzte Saison. Nach fast 20 Jahren im Trikot der New England Patriots wechselte der Superstar zu den Tampa Bay Buccaneers. Kritiker, die vorher schon meinten, Brady hätte seine sechs Super-Bowl-Ringe nur gewonnen, weil er mit den Patriots das beste Team an seiner Seite hatte, äußerten damals Zweifel, weil Brady einfach schon zu alt sei. Die Antwort der Football-Legende: Nach durchwachsenem Start in die Saison stabilisierte er das Team, führte es in die Playoffs – und holte sich am Ende seinen siebten Super-Bowl-Ring.

Jetzt beginnt die Jagd auf seinen achten Meistertitel. Anfang August feierte der Superstar seinen 44. Geburtstag. Eine große Zahl für einen Profisportler, doch die Zeit nagt offensichtlich nicht an dem Quarterback. Er geht optimistisch in die neue Saison, die womöglich nicht seine letzte wird. Sein Vertrag läuft zumindest bis 2025. Sollte er den erfüllen, wäre er bei seinem Karriereende 47 Jahre alt.

Viele Probleme und trotzdem gewonnen

"Es ist ja nicht so, dass wir 60:0 gewonnen hätten", sagte der Football-Regisseur mit Blick auf die abgelaufene Spielzeit, "wir hatten in vielen Matches Probleme – bei der Ballbewegung, beim Laufspiel, beim Passspiel." Und doch holte Tampa am Ende den Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs (31:9).

Tampas große Stärke: Das Meisterteam ist zusammengeblieben. Die 22 Starter, 11 in der Offense, 11 in der Defense, sind allesamt noch da. Das gelang den Bucs als erste Franchise seit 1977 – damals hatten die Oakland Raiders ihre Mannschaft nach dem Titelgewinn halten können. "Wir haben viel Kontinuität, haben viele Dinge, auf denen wir aufbauen können, haben viel mehr gemeinsame Erfahrung", weiß Brady. Mehr könne man sich als Profi nicht wünschen, sagt der erfolgreichste aller NFL-Spieler, "daraus sollten wir Vorteile ziehen."

Tom Brady geht in seine 22. Profi-Saison. Eine "normale" NFL-Karriere dauert übrigens 3,3 Jahre. Wen würde es da wundern, wenn er sich am Saisonende den achten Ring an den Finger steckt?

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: