Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DTB - Davis-Cup-Duell mit Österreich: Keine Wechsel bei den Herren

DTB  

Davis-Cup-Duell mit Österreich: Keine Wechsel bei den Herren

28.11.2021, 15:47 Uhr | dpa

DTB - Davis-Cup-Duell mit Österreich: Keine Wechsel bei den Herren. Kapitän Michael Kohlmann beim Davis-Cup in Innsbruck.

Kapitän Michael Kohlmann beim Davis-Cup in Innsbruck. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa. (Quelle: dpa)

Innsbruck (dpa) - Das deutsche Davis-Cup-Team tritt in Innsbruck gegen die österreichische Tennis-Auswahl in der Aufstellung wie beim 2:1-Sieg gegen Serbien an.

Für die beiden Einzel sind Dominik Koepfer und Jan-Lennard Struff nominiert, für das Doppel sind Kevin Krawietz und Tim Pütz eingeplant. Das gaben der Deutsche Tennis Bund und die Veranstalter kurz vor dem Spielbeginn bekannt.

Zum Auftakt bekommt es der Weltranglisten-54. Koepfer mit Jurij Rodionov (139.) zu tun. Struff, der die Nummer 51 der Welt ist, trifft auf Dennis Novak (118.). Im Doppel wollen die Österreicher mit Oliver Marach und Philipp Oswald antreten. Die deutschen Tennis-Herren sind klar favorisiert und würden im Falle eines weiteren Erfolgs als Gruppensieger ins Viertelfinale einziehe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: