Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Boss Ecclestone verhaftetSymbolbild für ein VideoRussische Bombe sorgt für riesigen FeuerballSymbolbild für einen TextBoris Becker könnte bald abgeschoben werdenSymbolbild für einen TextUSA: China ist die "größte Herausforderung"Symbolbild für einen TextZwei Tote bei Explosion in Biodiesel-FabrikSymbolbild für einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild für einen TextEishockey-WM: Aus für DEB-TeamSymbolbild für einen TextÄrzte warnen Touristen in GriechenlandSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Kapitän mit neuem JobSymbolbild für einen TextEdith Stehfest teilt erotisches FotoSymbolbild für einen Watson TeaserBorussia Dortmund: Sponsor rechnet mit Mannschaft ab

Nowitzki schließt Trainerjob aus: "Nicht in meinen Plänen"

Von dpa
Aktualisiert am 04.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Schließt eine Trainerkarriere aus: Dirk Nowitzki.
Schließt eine Trainerkarriere aus: Dirk Nowitzki. (Quelle: Armin Weigel/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dallas (dpa) - Der einstige Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat für sich eine Trainerkarriere ausgeschlossen.

"Coaching ist nicht in meinen Plänen. Es könnte Spaß machen, mit den Jungs individuell zu arbeiten, aber Team-Coaching ist das Letzte, was ich machen will. Ehrlich gesagt. Dastehen, Reden halten, die Spieler zu motivieren ... Ich habe kaum die Geduld mit meinen Kindern", sagte der Würzburger in Dallas. Alle weiteren Optionen seien aber auf dem Tisch. Nowitzki, der mit seiner Familie weiterhin in Texas lebt, fungiert derzeit als Berater seines Clubs.

Dem 43-Jährigen wird - gut drei Jahre nach seinem Karriereende - in der Nacht zum Donnerstag (1.30 Uhr MEZ/DAZN und NBA League Pass) vor dem Spiel seines langjährigen Clubs Dallas Mavericks gegen die Golden State Warriors eine weitere Ehre zuteil, wenn sein Trikot mit der Nummer 41 unter die Hallendecke gezogen und danach nie wieder vergeben wird.

Über zwei Jahrzehnte, die im ersten Titel der Clubgeschichte 2011 gipfelten, hatte Nowitzki ununterbrochen für Dallas gespielt. Bald soll sogar eine Statue von ihm vor der Arena entstehen. "Das ist hoffentlich die letzte Ehre, die ich bekomme", sagte Nowitzki. Das sei ein wenig viel Rampenlicht für ihn.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Deutschland bei Eishockey-WM ausgeschieden
Fußball
2. Bundesliga3. LigaBundesligaChampions LeagueDFB-PokalEuropa LeagueNationalmannschaftTransfermarkt

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website