Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r ein VideoGewaltiger Erdrutsch begr├Ąbt AutobahnSymbolbild f├╝r einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild f├╝r ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

M├╝der Tuchel nach R├╝ckschlag f├╝r Chelsea

Von dpa
Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Thomas Tuchel spielt mit dem FC Chelsea unentschieden.
Thomas Tuchel spielt mit dem FC Chelsea unentschieden. (Quelle: Matt Dunham/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - Der frisch gek├╝rte Welttrainer Thomas Tuchel hat nach dem n├Ąchsten Punktverlust des FC Chelsea in der Premier League eine gro├če M├╝digkeit eingestanden - auch bei sich selbst.

Nach dem 1:1 bei Brighton & Hove Albion sagte Tuchel dem britischen Sender BBC: "Ich merke es selbst. Manchmal sitzt du im Bus und denkst: Wo fahren wir hin?", erz├Ąhlte der 48-J├Ąhrige. "Du musst dich neu konzentrieren und ├╝berlegen, wo wir hinfahren, wann wir da sind, um wie viel Uhr wir spielen und wann die n├Ąchste Sitzung ist."

Enger Spielplan

Durch den Punktverlust hat der FC Chelsea als Tabellendritter der Premier League nun schon zw├Âlf Z├Ąhler R├╝ckstand auf den ├╝berlegenen Spitzenreiter Manchester City. Der als Welttrainer ausgezeichnete Tuchel zeigte angesichts des dicht getakteten Spielplans Verst├Ąndnis f├╝r die fehlende k├Ârperliche und geistige Frische bei seinen Spielern.

"Wir haben damit zu k├Ąmpfen", sagte Tuchel. "So geht das seit November. Wir sind das Team, das spielt und spielt und spielt, und das merkst du nat├╝rlich. Deswegen m├╝ssen wir den Stecker ziehen und die Batterien aufladen", erkl├Ąrte der fr├╝here Bundesliga-Coach. Er gab seiner Mannschaft zwei Tage frei, damit sie mit "Hunger und Freude" zur├╝ckkomme. "Wir sehen m├╝de aus, weil wir m├╝de sind", r├Ąumte er ein.

Der Champions-League-Sieger trifft am Sonntag in einem Londoner Stadtduell auf Tottenham Hotspur. Es wird seit Anfang November bereits das 21. Pflichtspiel f├╝r Chelsea sein. Eine weitere freie Woche werde es in der folgenden Spielpause geben, die im internationalen Rahmenkalender vorgesehen ist, k├╝ndigte Tuchel an, der seit knapp einem Jahr Chelsea-Trainer ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kein Sieger in Kaiserslautern ÔÇô Dresden hofft weiter
  • Robert Hiersemann
Ein Kommentar von Robert Hiersemann
FC ChelseaPremier LeagueThomas Tuchel
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website