• Home
  • Sport
  • NBA: Franz Wagner gewinnt mit Orlando gegen Schröders Rockets


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextGepĂ€ck-Chaos in DĂŒsseldorfSymbolbild fĂŒr ein VideoWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr ein VideoPatriarch Kirill stĂŒrzt bei GottesdienstSymbolbild fĂŒr einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild fĂŒr einen Text14-JĂ€hriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild fĂŒr einen TextFerchichi ĂŒber Liebesleben mit BushidoSymbolbild fĂŒr einen TextFestnahme nach Fund verbrannter LeicheSymbolbild fĂŒr einen TextVerliert Klopp den nĂ€chsten Superstar?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Franz Wagner gewinnt mit Orlando gegen Schröders Rockets

Von dpa
Aktualisiert am 26.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Franz Wagner steuerte beim Sieg gegen die Rockets 13 Punkte und acht Rebounds bei.
Franz Wagner steuerte beim Sieg gegen die Rockets 13 Punkte und acht Rebounds bei. (Quelle: Jessie Alcheh/AP/dpa/Archiv./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Orlando (dpa) - Der deutsche Basketball-Profi Franz Wagner ist mit den Orlando Magic erfolgreich aus der All-Star-Pause der NBA gekommen. Die Magic setzten sich mit 119:111 (58:51) gegen die Houston Rockets um Dennis Schröder durch.

Nach zuvor vier Niederlagen in Serie feierten die Magic ihren 14. Saisonsieg. Wagner steuerte 13 Punkte und acht Rebounds zum Erfolg bei. Franz Wagners Bruder Moritz kam nicht zum Einsatz. Schröder erzielte auf der Gegenseite zehn ZÀhler und verbuchte sechs Assists. WÀhrend die Magic in der Eastern Conference auf dem letzten Platz bleiben, bilden die Rockets im Westen weiterhin das Schlusslicht.

Isaiah Hartenstein hat mit den Los Angeles Clippers einen 105:102 (57:47)-Erfolg ĂŒber die Los Angeles Lakers gefeiert. FĂŒr die Clippers war es der sechste Sieg nacheinander gegen den Stadtrivalen. Hartenstein prĂ€sentierte sich mit elf Punkten, sieben Rebounds und sechs Assists vielseitig. Bei den Lakers kam Superstar LeBron James auf 21 Punkte.

Maxi Kleber musste sich mit den Dallas Mavericks den Utah Jazz mit 109:114 (67:60) geschlagen geben. Der deutsche Basketball-Nationalspieler kam nicht ĂŒber drei ZĂ€hler hinaus, bester Punktesammler der Mavs war Luka Doncic (23).

Superstar James Harden hat ein erfolgreiches DebĂŒt bei den Philadelphia 76ers gefeiert. Mit 133:102 (65:49) gewannen die Sixers deutlich bei den Minnesota Timberwolves. Harden, der 27 Punkte erzielte, war vor zwei Wochen in einem Trade von den Brooklyn Nets nach Philadelphia gewechselt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Fußballstar Bale ĂŒberrascht mit Wechsel
Von Benjamin ZurmĂŒhl
Dennis SchröderNBA
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website