• Home
  • Sport
  • Trauer um Andrea Otto (†47): BR-Sportmoderatorin ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

BR-Sportmoderatorin stirbt mit 47 Jahren

Von t-online, spot on news
Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Andrea Otto (hier im Jahre 2006): Die Moderatorin wurde nur 47 Jahre alt.
Andrea Otto (hier im Jahr 2006): Die Moderatorin wurde nur 47 Jahre alt. (Quelle: Plusphoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Andrea Otto moderierte im Bayerischen Rundfunk Sendungen wie die Abendschau und Blickpunkt Sport. Nun trauert der Sender um die Sportjournalistin.

Andrea Otto ist tot. Die Moderatorin starb am 1. Juli im Alter von 47 Jahren. Das teilte der Bayerische Rundfunk an diesem Dienstag (5. Juli) mit. Vor rund eineinhalb Jahren habe sie sich eine Auszeit genommen und "wollte sich um die Familie und um ihre Gesundheit kümmern", heißt es. "Zuversichtlich schmiedete die 'Abendschau'-Moderatorin und BR-Sportjournalistin Pläne, glaubte fest an ihre Genesung und eine Rückkehr in die Redaktion." Nun sei sie nach längerer Krankheit verstorben und hinterlasse ihren Mann und ihre Tochter.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

In einer Nachricht ihrer Teams des BR-/ARD-Sports und der "Abendschau" heißt es: "Wir sind schockiert und fassungslos – wir vermissen Andrea: Ihre Sonne strahlt weiterhin in unseren Herzen. In Gedanken sind wir bei ihrer Tochter, ihrem Ehemann und ihren Eltern." Otto sei mehr als eine wunderbare Kollegin gewesen. "Sie war ein Sonnenschein! Positive Ausstrahlung und gute Laune hat Andrea vorgelebt – sie war immer freundlich, fröhlich und fair."

Die gelernte Buchhändlerin Andrea Otto begann ihre Karriere beim Bayerischen Rundfunk laut ihres Senders im Jahr 2000 und war zunächst im Hörfunk bei Bayern 3 und B5 aktuell tätig. Ab 2007 moderierte sie dann auch im Fernsehen und stand unter anderem für "Blickpunkt Sport" vor der Kamera. Ab 2009 präsentierte sie Wintersport in der ARD und war später für das ARD-Team bei zahlreichen Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften mit dabei. Ab 2012 gehörte sie zum festen Moderationsteam der BR-"Abendschau". Bis Ende 2020 präsentierte sie vor allem das Regionalmagazin "Abendschau – der Süden".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eintracht Frankfurt verpasst Supercup-Triumph gegen Real Madrid
ARD
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website