Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Europas Leichtathletik-Präsident: Svein Arne Hansen erleidet Schlaganfall


Europas Leichtathletik-Präsident  

Svein Arne Hansen erleidet Schlaganfall

18.03.2020, 04:56 Uhr | dpa

Europas Leichtathletik-Präsident: Svein Arne Hansen erleidet Schlaganfall. Svein Arne Hansen: Der norwegische Sportfunktionär hat einen Schlaganfall erlitten. (Quelle: imago images)

Svein Arne Hansen: Der norwegische Sportfunktionär hat einen Schlaganfall erlitten. (Quelle: imago images)

Svein Arne Hansen erlitt nach Angaben des Europäischen Leichtathletik-Verbands einen Schlaganfall. Der norwegische Sportfunktionär liegt demnach bereits seit Sonntag auf einer Intensivstation im Krankenhaus. 

Der Präsident des Europäischen Leichtathletik-Verbandes, Svein Arne Hansen, hat einen schweren Schlaganfall erlitten. Wie die EAA in der Nacht zum Mittwoch mitteilte, liegt der 73 Jahre alte norwegischen Sportfunktionär bereits seit Sonntagabend auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Die Ärzte hätten noch keine detaillierte Prognose über seine Genesung abgegeben, aber es werde erwartet, dass er mindestens eine Woche im Krankenhaus bleibt und sich dann einer längeren Rehabilitationsphase unterziehen müsse, hieß es in der Mitteilung.

"Nach seiner Aufnahme ins Krankenhaus wurde Svein Arne auch auf das Vorhandensein von Covid-19 getestet. Diese Tests waren negativ", teilte EAA-Geschäftsführer Christian Milz mit.

Das Exekutivkomitee des europäischen Verbandes wird Anfang nächster Woche in einer Telefonkonferenz zusammenkommen, um die Aufteilung der Aufgaben des Präsidenten gemäß der EAA-Satzung erörtern, hieß es. Darüber hinaus sei der Weltverband World Athletics, in dem Hansen Mitglied des Councils ist, über die Situation informiert worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal