Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Diamond-League-Meeting: Lauf-Ass Klosterhalfen sagt auch Start in Stockholm ab


Diamond-League-Meeting  

Lauf-Ass Klosterhalfen sagt auch Start in Stockholm ab

21.08.2020, 12:11 Uhr | dpa

Diamond-League-Meeting: Lauf-Ass Klosterhalfen sagt auch Start in Stockholm ab. Konstanze Klosterhalfen wird auch nicht beim Diamond-League-Meeting in Stockholm starten.

Konstanze Klosterhalfen wird auch nicht beim Diamond-League-Meeting in Stockholm starten. Foto: Oliver Weiken/dpa. (Quelle: dpa)

Salzburg (dpa) - Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen hat auch ihren Start beim Diamond-League-Meeting in Stockholm abgesagt. Dies bestätigte ihr Management der Deutschen Presse-Agentur.

Die WM-Dritte über 5000 Meter vom TSV Bayer 04 Leverkusen hatte wegen einer Überlastungsreaktion im Beckenbereich bereits vergangene Woche beim Sportfest in Monaco gefehlt. Die 23-Jährige werde weiter in Salzburg behandelt, hieß es.

Klosterhalfen trainierte seit dem vergangenen Jahr und auch während der Corona-Krise auf dem Nike-Campus in Oregon in den USA. Nach Teilnahmen an Privatrennen wollte sie in Europa in die späte Leichtathletik-Saison einsteigen. Die weitere Planung der deutschen Rekordhalterin ist derzeit offen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: