Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Olympia: Amerikanerin Katie Nageotte holt Gold im Stabhochspringen


Olympia  

Amerikanerin Katie Nageotte holt Gold im Stabhochspringen

05.08.2021, 14:12 Uhr | dpa

Olympia: Amerikanerin Katie Nageotte holt Gold im Stabhochspringen. Katie Nageotte aus den USA gewann Gold im Stabhochsprung.

Katie Nageotte aus den USA gewann Gold im Stabhochsprung. Foto: Michael Kappeler/dpa. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Die Amerikanerin Katie Nageotte ist erstmals Olympiasiegerin im Stabhochspringen. Die favorisierte 30 Jahre alte US-Meisterin gewann in Tokio mit 4,90 Metern.

Weltmeisterin Anschelika Sidorowa - die Russin startet unter neutraler Flagge - holte mit fünf Zentimetern weniger Silber vor der höhengleichen Britin Holly Bradshaw. Rio-Olympiasiegerin Ekaterini Stefanidi aus Griechenland verpasste als Vierte mit 4,80 Meter Edelmetall. Die einzige nominierte deutsche Teilnehmerin, Lisa Ryzih aus Ludwigshafen, hatte kurz vor den Spielen wegen einer Rückenverletzung abgesagt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: