Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Olympia: Hassan nur Dritte - Kipyegon gewinnt über 1500 Meter


Olympia  

Hassan nur Dritte - Kipyegon gewinnt über 1500 Meter

06.08.2021, 15:27 Uhr | dpa

Olympia: Hassan nur Dritte - Kipyegon gewinnt über 1500 Meter. Faith Kipyegon holte Gold über 1500 Meter.

Faith Kipyegon holte Gold über 1500 Meter. Foto: Michael Kappeler/dpa. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Das angestrebte Triple-Gold-Projekt der Ausnahmeläuferin Sifan Hassan bei den Olympischen Spielen in Tokio ist gescheitert. Die 28-jährige Niederländerin wurde im Finale über 1500 Meter in 3:55,86 Minuten nur Dritte.

Vier Tage zuvor hatte Hassan über 5000 Meter triumphiert und nicht mehr die Kraft, auf den Spitzenplatz zu rennen. Olympiasiegerin wurde die Kenianerin Faith Kipyegon in 3:53,11 Minuten vor Laura Muir aus Großbritannien (3:54,50).

Bei der WM 2019 in Doha/Katar hatte Hassan einen Doppelsieg über 1500 und 10.000 Meter gefeiert. Bei den Tokio-Spielen hat sie am Samstag über 10.000 Meter zumindest noch die Chance auf ein erneutes Gold-Double. Dabei trifft sich auch auf die deutsche Rekordläuferin Konstanze Klosterhalfen (Leverkusen).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: