Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Frankfurt - Augsburg 2:0

Frankfurt

Augsburg

2:0
(1:0)
37. Martin Hinteregger
1:0
58. André Silva
2:0
Anst.: 20.04.2021, 20:30
Schiedsrichter: R. Schröder
Zuschauer: -
Stadion: Deutsche Bank Park
Letzte Aktualisierung • 21:53:18
Nach SpielendeFür heute soll es das aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Wie danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht!
Nach SpielendeDank dieses Dreiers erklimmt die Eintracht vorübergehend Rang 3 und muss nun schauen, was die Konkurrenten aus Wolfsburg und Dortmund morgen veranstalten. Augsburg bleibt erst einmal Elfter und wird bereits am Freitag zu Hause den 1. FC Köln empfangen. Auf die Frankfurter wartet am Samstag ein Auswärtsspiel in Leverkusen.
Nach SpielendeEintracht Frankfurt baut weiterhin auf die Heimstärke, bleibt im Deutsche Bank Park in dieser Saison ungeschlagen und weist heute den FC Augsburg mit 2:0 in die Schranken. Alles in allem geht der hessische Sieg in Ordnung. Die Hausherren bestimmten über weite Strecken das Geschehen, taten das auch nach Wiederbeginn. So wurden diese Bemühungen nach knapp einer Stunde Spielzeit mit dem zweiten Treffer belohnt. Auch direkt danach kam von den Gästen keine Reaktion. Erst ein Handelfmeter nach Videobeweis hätte dem FCA 20 Minuten vor Schluss in die Spur verhelfen können. Doch das klägliche Versagen von Alfred Finnbogason machte jegliche Hoffnungen zunichte. Zwar bäumten sich die Fuggerstädter in der Schlussphase ein wenig auf, verzeichneten einen Pfostenschuss, doch passierte das alles viel zu spät. Insgesamt also taten die bayerischen Schwaben zu wenig. Es hätte schon die Effizienz des Gegners gebraucht, der auch nicht übermäßig viele große Chancen hatte, um aus Frankfurt etwas mitnehmen zu können.
Abpfiff
90. Minute (+5)Dann beendet Schiedsrichter Robert Schröder das Treiben auf dem Platz.
90. Minute (+2)Frankfurt lässt den Ball in der gegnerischen Hälfte laufen. Augsburg hält nicht mehr zwingend dagegen. Daher könnten wir eigentlich Schluss machen.
90. MinuteSoeben läuft die reguläre Spielzeit ab. In Sachen Nachspielzeit ist noch nichts bekannt.
Auswechslung
88. Minute - Auswechslung
Erik Durm
Erik Durm
Timothy Chandler
Timothy Chandler
Bei den Gastgebern macht Timothy Chandler zugunsten von Erik Durm Platz. Damit schöpft Adi Hütter sein Wechselkontingent restlos aus.
85. MinuteDen Fuggerstädtern bietet sich tatsächlich noch eine Gelegenheit. Links in der Box zieht Ruben Vargas mit dem linken Fuß ab und trifft den rechten Außenpfosten.
Gelbe Karte
84. Minute - Gelbe Karte
Sebastian Rode
Sebastian Rode
Wegen eines Fouls an Alfred Finnbogason fängt sich Sebastian Rode seine zehnte Gelbe Karte der Saison ein, womit die englische Woche für den Mittelfeldspieler aufgrund der nun anstehenden Sperre heute vorzeitig enden wird.
Auswechslung
83. Minute - Auswechslung
Aymen Barkok
Aymen Barkok
Daichi Kamada
Daichi Kamada
Dann verlässt der ausgepumpte Daichi Kamada das Spiel, wird durch Aymen Barkok ersetzt.
81. MinuteVollends aufgeben wollen die Gäste noch nicht. Die Bemühungen der Augsburger aber bleiben harmlos. Abgesehen vom Elfmeter liegt hier kein Anschlusstreffer in der Luft. Frankfurt regelt das noch immer souverän, gerät nicht in Schwierigkeiten.
Auswechslung
80. Minute - Auswechslung
Ruben Vargas
Ruben Vargas
László Bénes
László Bénes
Auf Seiten der Gäste hat Laszlo Benes sein Tagwerk verrichtet. Ruben Vargas kommt für die Schlussphase.
Auswechslung
79. Minute - Auswechslung
Stefan Ilsanker
Stefan Ilsanker
Djibril Sow
Djibril Sow
Zugleich räumt Djibril Sow das Feld zugunsten von Stefan Ilsanker.
Auswechslung
78. Minute - Auswechslung
Amin Younes
Amin Younes
Luka Jovic
Luka Jovic
Dann bringt Adi Hütter frische Kräfte. Für Luka Jovic soll ab sofort Amin Younes wirbeln.
76. MinuteFilip Kostic tritt eine Ecke in die Mitte und findet den Kopf von Luka Jovic. Die serbische Leihgabe von Real Madrid agiert heute glücklos und verfehlt den Kasten von Rafal Gikiewicz.
74. MinuteDas wäre die Chance für den FCA gewesen, noch einmal in die Partie zurückzukehren. Nun aber könnte der verschossene Strafstoß zum Genickbrecher für die Fuggerstädter werden.
73. MinuteAlfred Finnbogason tritt zum Handelfmeter an und schießt mit dem rechten Fuß viel zu lässig mittig über das Tor. Was hat sich der Isländer denn dabei gedacht?
Videobeweis
72. MinuteBei der nächsten Spielunterbrechung wird die Szene im Strafraum gecheckt. Auch Robert Schröder wird an den Monitor gebeten. Und es fällt tatsächlich eine Entscheidung zugunsten des FC Augsburg. Elfmeter!
71. MinuteDer Eckstoß von der linken Seite segelt hoch in den Sechzehner. Das ist eine vollkommen ungefährliche Situation, doch die Kugel berührt den Oberarm von Tuta.
70. MinuteDefensiv arbeitet die Eintracht sehr konzentriert. Und da ist auch eine Menge Routine unterwegs - zum Beispiel mit Makoto Hasebe. Zumindest eine Ecke gibt es für den FCA.
68. MinuteNoch lassen auch die Frankfurter nicht wirklich etwas zu. Stattdessen sorgt Luka Jovic für den nächsten Torabschluss der Gastgeber. Dessen Rechtsschuss aus der Distanz ist zu hoch angesetzt.
67. MinuteNoch können die Augsburger nicht an die gute Phase des ersten Durchgangs anknüpfen. Irgendetwas aber müssen die bayerischen Schwaben doch unternehmen. Und jetzt bringt es auch nichts mehr, hier noch lange zu zögern.
Auswechslung
64. Minute - Auswechslung
Alfred Finnbogason
Alfred Finnbogason
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
Den Dreifachwechsel komplett macht der Tausch Alfred Finnbogason für Florian Niederlechner.
Auswechslung
64. Minute - Auswechslung
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
Marco Richter
Marco Richter
Darüber hinaus wird Marco Richter durch Fredrik Jensen ersetzt.
Auswechslung
64. Minute - Auswechslung
Tobias Strobl
Tobias Strobl
Jan Morávek
Jan Morávek
Heiko Herrlich sieht sich zum Handeln gezwungen. Anstelle von Jan Moravek soll fortan Tobias Strobl etwas bewirken.
61. MinuteImmerhin sorgt Marco Richter für einen Torabschluss. Der Rechtsschuss aus der zweiten Reihe fliegt zumindest aufs Tor zu, lockt Kevin Trapp aber nicht wirklich aus der Reserve.
60. MinuteMit diesem brillant herausgespielten Tor stellt die Eintracht bereits die Weichen. Zu überlegen wirken die Gastgeber derzeit, haben die Partie vollends im Griff. Und was ist jetzt mit Augsburg? Können die Gäste noch etwas verändern an ihrer Herangehensweise?
Tor!
58. Minute - TOOOR!
André Silva

André Silva

Vorlage Filip Kostic

Toooooor! EINTRACHT FRANKFURT - FC Augsburg 2:0. Dann trauen sich die Gäste mal ein wenig raus, verlieren den Ball und sind defensiv nicht geordnet. Sebastian Rode stößt in ein riesiges Loch, spielt links raus zu Filip Kostic. Dessen gefühlvolle Flanke kommt perfekt für Andre Silva, der auf Höhe des zweiten Pfostens gut in der Luft steht und die Pille aus drei Metern in die Maschen köpft. Saisontor Nummer 24 für den Portugiesen!
57. MinuteAuf diese Weise kontrollieren die Hausherren das Geschehen, bringen ihre Heimstärke voll zur Geltung.
55. MinuteAndererseits zwingen die Frankfurter dem Gegner derzeit auch ihr Spiel auf, attackieren den FCA früh und setzen diesen unter Druck. So kommen die Jungs von Heiko Herrlich gar nicht zur Entfaltung.
52. MinuteDas Augsburger Auftreten nach dem Seitenwechsel lässt nicht darauf schließen, dass die Fuggerstädter in Rückstand liegen. In der Tat lassen sich die Gäste nicht locken und aus der Ruhe bringen. Mal sehen, ob die vertane Zeit irgendwann fehlen wird.
Gelbe Karte
50. Minute - Gelbe Karte
Luka Jovic
Luka Jovic
Nach einem Foul an Carlos Gruezo gerät Luka Jovic mit diesem aneinander. Blitzschnell ist der Unparteiische zur Stelle, trennt die Streithähne und zeigt Jovic Gelb, was dessen zweite Karte der Saison bedeutet.
50. MinuteImmerhin flanken die Gastgeber in Person von Filip Kostic von links in den Strafraum. Rechts im Torraum ergattert Timothy Chandler den Kopfball, setzt diesen aus ungünstigem Winkel aufs Dach des Tores.
48. MinuteNach Wiederbeginn zeigt sich das bekannte Bild. Die Eintracht hat den Ball. Angesichts der Führung ist es nun aber nicht mehr zwingend notwendig, nach vorn zu spielen. Da würde gar nicht auffallen, wenn den Hessen die Ideen fehlen.
Gelbe Karte
46. Minute - Gelbe Karte
Felix Uduokhai
Felix Uduokhai
Früh im zweiten Durchgang greift Robert Schröder zur Gelben Karte. Die bekommt Felix Uduokhai nach einem Foul an Djibril Sow zu sehen. Es ist die fünfte Verwarnung für den Verteidiger, was eine Sperre nach sich zieht.
46. MinuteOhne personelle Veränderungen schickt Heiko Herrlich seine Mannschaft in den zweiten Spielabschnitt.
Anpfiff
46. MinuteDas Runde rollt wieder über das Grüne.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Makoto Hasebe
Makoto Hasebe
Martin Hinteregger
Martin Hinteregger
Adi Hütter wechselt zur Pause. Der verwarnte Martin Hinteregger bleibt in der Kabine. Dafür rückt Makoto Hasebe in die Frankfurter Abwehr.
Nach 45 Minuten führt Eintracht Frankfurt im heimischen Deutsche Bank Park gegen den FC Augsburg mit 1:0. Doch die Führung geht einzig aufgrund der größeren Spielanteile in Ordnung. Nach der guten Anfangsphase der Hausherren und einer ersten Torannäherung fiel den Hessen über weite Strecken wenig ein. Das Team von Adi Hütter verlor vollends den Zug zum Tor. Ab der zehnten Minute beteiligte sich auch Augsburg am Spiel, wurde im Verlauf der ersten Hälfte immer stärker und verzeichnete die besseren Torgelegenheiten. Nach gut einer halben Stunde drohte Marco Richter über rechts durchzubrechen, wurde von Martin Hinteregger rasant abgeräumt. Das sehr harte Foul mit taktischem Anstrich wurde lediglich mit Gelb geahndet. Und ausgerechnet der Verteidiger war es, der nach dem plötzlichen Wiedererstarken der Frankfurter die Führung für die Hessen erzielte.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+1)Dann bittet Schiedsrichter Robert Schröder die Profis erst einmal zur Pause in die Kabinen.
45. MinuteOxford hat Schmerzen in südlichen Regionen, beißt aber auf die Zähne und macht weiter. Mit Ablauf der regulären Spielzeit des ersten Durchgangs bleibt nun noch eine zusätzliche Minute.
44. MinuteNach einem Foul von Laszlo Benes an Sebastian Rode gibt es einen Freistoß für die Hessen in recht aussichtsreicher Position. Andre Silva legt für Filip Kostic auf. Der Serbe prügelt die Pille mit dem Vollspann in die Mauer und schießt Reece Oxford um.
41. MinuteNatürlich wirken die Gastgeber nun wieder gestärkt, bekommen die Angelegenheit etwas besser in den Griff. Eine Reaktion der Augsburger bleibt fürs Erste aus.
39. MinuteUmso größer erweist sich nun also das Glück für die Eintracht, dass Martin Hinteregger nach dem harten Foul nach gut einer halben Stunde weiter mitspielen durfte.
Tor!
37. Minute - TOOOR!
Martin Hinteregger

Martin Hinteregger

Vorlage Daichi Kamada

Toooooor! EINTRACHT FRANKFURT - FC Augsburg 1:0. In Folge der anschließenden Ecke flankt Daichi Kamada von der rechten Seite. Mittig am Torraum setzt sich Martin Hinteregger stark durch und befördert seinen Kopfball aus knapp fünf Metern oben ins rechte Eck. Für den Österreicher ist das der zweite Saisontreffer.
37. MinuteAus dem Nichts wird plötzlich die Eintracht gefährlich. Auf der linken Seite ist Filip Kostic unterwegs. Dessen Flanke erreicht auf Höhe des zweiten Pfostens bei Andre Silva, der zum Kopfball ansetzt. Mit einer Hand lenkt Rafal Gikiewicz das Spielgerät über die Querlatte.
36. MinuteLaszlo Benes kümmert sich um eine Ecke von der rechten Seite, bringt diese mit dem linken Fuß herein. Die Hessen aber lassen da nichts zu, haben die Kopfballhoheit.
33. MinuteInzwischen lassen die Frankfurter gar keine Ideen mehr erkennen, wie diesem Gegner beizukommen wäre. Augsburg wird immer besser, ergattert zunehmend weitere Spielanteile.
Gelbe Karte
31. Minute - Gelbe Karte
Martin Hinteregger
Martin Hinteregger
Auf der rechten Seite nahe der Mittellinie startet Marco Richter, legt den Ball an Martin Hinteregger vorbei. Der Verteidiger geht mit ganz hohem Bein und der Sohle voran brutal gegen Richter vor und ist mit der Gelben Karte bestens bedient. Für Hinteregger ist das die vierte Verwarnung in der laufenden Spielzeit.
28. MinuteUnterdessen kommt die Eintracht gar nicht mehr zum Abschluss. Seit dem Kopfball von Andre Silva in der fünften Minute hat es nur noch einen abgeblockten Versuch gegeben. Mehr passiert nicht in Richtung des Gästetores.
26. MinuteJetzt sorgt Benes für eine Flanke von der linken Seite. Die Hereingabe ist für Reece Oxford gedacht, der die Pille über das Gehäuse von Kevin Trapp schädelt.
24. MinuteÜber die linke Seite schaffen es die bayerischen Schwaben bis zur Grundlinie. Die Hereingabe von Laszlo Benes wird zwar abgewehrt, der Ball aber landet im Sechzehner bei Jan Moravek. Dessen Rechtsschuss aus leicht nach rechts versetzter Position wird von Filip Kostic abgeblockt.
22. MinuteÜber vermehrten Ballbesitz wollen die Hausherren die Begegnung wieder in den Griff bekommen. Das aber gelingt nicht nach Wunsch, weil die sehr zweikampfstarken Gäste immer wieder dazwischenfunken.
20. MinuteMittlerweile ist das eine völlig offene Angelegenheit. Zwar sprechen die größeren Spielanteile insgesamt noch für die Eintracht, mehr Zielstrebigkeit aber legen inzwischen die Gäste an den Tag. Nach dem sehr zurückhaltenden Beginn sind die Augsburger voll im Spiel angekommen.
18. MinuteMads Pedersen erobert den Ball und tritt mächtig aufs Gaspedal. Die Eintracht wirkt für den Moment unsortiert. Martin Hinteregger sieht sich zwei Augsburgern gegenüber, muss aber den ballführenden Dänen stellen, verteidigt das sehr stark und verhindert den Querpass.
16. MinuteAugsburg schöpft viel Selbstvertrauen aus den guten Szenen und nimmt jetzt richtig aktiv am Spiel teil. Die Angriffsbemühungen der Hessen bremst man damit fürs Erste komplett ein.
14. MinuteDank dieser guten Phase senden die Fuggerstädter ein deutliches Lebenszeichen. Und die Eintracht sollte fortan gewarnt sein. Ein Spaziergang wird das hier ganz sicher nicht.
12. MinuteIn Folge der daraus resultierenden Ecke geht Reece Oxford im Torraum per Kopf zu Werke, vermag die Pille allerdings nicht aufs Tor zu lenken. Der Ball fliegt über die Kiste.
11. MinuteEinmal dort vorn unterwegs, probieren es die Gäste gleich noch einmal. In zentraler Position zieht Laszlo Benes aus etwa 18 Metern ab. Auch dieser Linksschuss fliegt aufs Tor zu. Kevin Trapp also muss schon wieder ran, lenkt die Kugel mit einer Hand über die Querlatte.
10. MinuteKurze Zeit später taucht Marco Richer rechts in der Box auf. Dessen Rechtsschuss stellt eine erste richtige Aufgabe für Kevin Trapp dar. Der Nationaltorhüter pariert gut.
9. MinuteDann zeigen die Augsburger einen ihrer sehr sporadischen Ausflüge nach vorn. Letztlich geht man dabei zu unpräzise zu Werke. Zudem steht Marco Richter beim Zuspiel von Laszlo Benes auch noch im Abseits.
7. MinuteDann versucht sich Filip Kostic mit einer Flanke, die aber zur Ecke abgewehrt wird. Diese erste nennenswerte Standardsituation des Abends bringt nichts ein.
5. MinuteVon der linken Seite segelt eine erste Flanke in den Gästestrafraum, getreten von Evan Ndicka. Direkt am Elfmeterpunkt kommt Andre Silva frei zum Kopfball, muss dabei nicht einmal abspringen. Der Abschluss jedoch gerät zu zentral. Rafal Gikiewicz greift ohne Mühe zu.
4. MinuteJetzt schieben die Gäste erstmals hinten raus, ohne dabei einen kontrollierten Angriff vortragen zu können. Aber zumindest gibt das den Jungs von Heiko Herrlich etwas Luft.
2. MinuteGleich zu Beginn ergreifen die Frankfurter die Initiative, treffen dabei auf eine tief gestaffelte Augsburger Mannschaft, die keinerlei Räume anbieten möchte.
Anpfiff
1. MinuteSoeben ertönt der Anpfiff, die Hausherren stoßen an.
Vor SpielbeginnKurz vor dem Anpfiff blicken wir auf das Unparteiischengespann. Mit der Spielleitung wurde Robert Schröder betraut. Der 35-jährige Referee kommt zu seinem 30. Einsatz im deutschen Fußball-Oberhaus. Zur Hand gehen ihm dabei die Assistenten Jan Neitzel-Petersen und Robert Wessel. Als vierter Offizieller fungiert Tobias Reichel.
Vor SpielbeginnÜbrigens ging die Hinrundenpartie vom 13. Spieltag an Frankfurt. Die Hessen siegten in der WWK Arena kurz vor Weihnachten mit 2:0. Auch ihr letztes Heimspiel gegen den FCA gewann die Eintracht - in der vergangen Saison mit 5:0. In der Spielzeit davor feierten die Augsburger ihren letzten Sieg in der Mainmetropole (3:1). Ziemlich genau zwei Jahre ist das jetzt her.
Vor SpielbeginnAugsburg baut auf ein Guthaben von sieben Punkten zum Relegationsplatz. Der direkte Abstieg ist sogar zehn Zähler entfernt. Das klingt schon recht komfortabel, der eine oder andere Punkt aber würde den Fuggerstädtern durchaus noch gut zu Gesicht stehen. Doch ausgerechnet auswärts gab es zuletzt nichts zu holen, da setzte es drei Niederlagen in Folge. Letztmals siegreich waren die bayerischen Schwaben in der Fremde Ende Februar in Mainz (1:0).
Vor SpielbeginnAbgesehen von der jüngsten Niederlage lief es zuletzt bei den Frankfurtern gut. Vor allem zu Hause ist das Team von Adi Hütter eine Macht, hat da in dieser Saison noch gar kein Spiel verloren. Die letzte Heimpleite fing man sich im Juni 2020 ein (0:2 gegen Mainz). Seither hat man im Deutsche Bank Park saisonübergreifend 16 Partien nicht verloren - zehn davon wurden gewonnen. Die Eintracht ist überdies die drittbeste Rückrundenmannschaft der Bundesliga.
Vor SpielbeginnNach der 0:4-Pleite in Mönchengladbach weist die Eintracht lediglich noch ein Polster von vier Punkten zum ärgsten Verfolger Borussia Dortmund auf. Und auch Bayer Leverkusen liegt nur zwei weitere Zähler zurück. Der Kampf um die Champions-League-Teilnahme könnte sich also doch noch einmal zuspitzen. Es wäre an den Hessen selbst, das aus eigener Kraft zu verhindern und die Konkurrenz nicht noch näher kommen zu lassen.
Vor SpielbeginnEnglische Woche in der Bundesliga! Insgesamt sind noch fünf Spieltage zu absolvieren. Die Saison biegt auf die Zielgerade ein. Und wir sind gespannt, wie sich der Tabellenvierte gegen den Elften schlägt. Zwischen beiden Mannschaften liegen 20 Punkte, maximal 15 sind noch zu holen.
Vor SpielbeginnBei den Gästen fehlen die gesperrten Daniel Caligiuri und Rani Khedira (jeweils fünfte Gelbe Karte). Ferner kann Tim Civeja (Schambeinreizung) nicht eingesetzt werden. Die zuletzt angeschlagenen Fredrik Jensen (Oberschenkelprobleme) und Jeffrey Gouweleeuw (Kopfverletzung) können mitwirken. Noah Joel Sarenzen Bazee fehlt aufgrund einer Erkältung.
Vor SpielbeginnAuf Seiten der Hausherren stehen Ragnar Ache (Sehnenriss im Oberschenkel), Jabez Makanda (Mittelfußbruch) und Almamy Toure (Sehnenriss im Beinbeugermuskel) nicht zur Verfügung. Dafür stellt Martin Hinteregger nach auskurierter Faszienzerrung im Oberschenkel wieder eine Option dar.
Vor SpielbeginnDem stellt sich der FC Augsburg in folgender Besetzung entgegen: Gikiewicz - Oxford, Suchy, Uduokhai - Gumny, Moravek, Gruezo, Pedersen - Richter, Benes - Niederlechner.
Vor SpielbeginnGleich mit Beginn der Berichterstattung widmen wir uns den personellen Angelegenheiten und dabei zuvorderst den beiderseitigen Mannschaftsaufstellungen. Eintracht Frankfurt geht die heutige Aufgabe mit diesen elf Spielern an: Trapp - Tuta, Hinteregger, Ndicka - Chandler, Sow, Rode, Kostic - Kamada - Jovic, Silva.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 30. Spieltages zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Augsburg.


shopping-portal