Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportBoxen

Vierfach-Weltmeister: Canelo Alvarez gewinnt Box-Rückkampf gegen Gennadi Golowkin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Live: Marokko trifft ins eigene Tor
Symbolbild für einen TextDieter Bohlen kündigt Abschied anSymbolbild für einen TextWM: Nächster Nationaltrainer muss gehenSymbolbild für einen TextIran hinter Anschlägen in NRW?Symbolbild für einen TextErmittlungsfehler: Mordverdächtiger freiSymbolbild für ein VideoWetter: Es wird kalt und weißSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus LanzSymbolbild für einen TextPatientin schaltet Frau Sauerstoff abSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother"-Star kehrt zurückSymbolbild für einen TextTotalschaden: Ferrari-Fahrer im GlückSymbolbild für einen Watson TeaserWM: ARD-Reporterin für Fehler kritisiertSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Box-Superstar Alvarez gewinnt Rückkampf gegen Erzrivalen

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 18.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Canelo Alvarez (r.) trifft Gennadi Golowkin im Gesicht: Das Duell der Rivalen ging wieder einmal über die volle Distanz.
Canelo Alvarez (r.) trifft Gennadi Golowkin im Gesicht: Das Duell der Rivalen ging wieder einmal über die volle Distanz. (Quelle: John Locher)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn Saúl "Canelo" Álvarez auf Gennadi "GGG" Golowkin trifft, dann geht's zur Sache. Zum dritten Mal kam es zum Duell der Box-Superstars.

Box-Superstar Saúl Álvarez hat das dritte Duell mit Gennadi Golowkin für sich entschieden und bleibt vierfacher Weltmeister im Supermittelgewicht.

Der 32 Jahre alte Mexikaner besiegte seinen acht Jahre älteren Erzrivalen aus Kasachstan in Las Vegas einstimmig nach Punkten. Nach einem Unentschieden 2017 und einem Sieg 2018 bestätigte Álvarez seine Überlegenheit gegen den normalerweise im Mittelgewicht angesiedelten Golowkin.

Mit dem dritten Kapitel dürfte eine der größten Box-Rivalitäten der vergangenen Jahre enden. Golowkin kündigte zwar an, seine Karriere als dreifacher Weltmeister im Mittelgewicht fortsetzen zu wollen. Ein viertes Duell mit Álvarez ist jedoch schwer vorstellbar. Der "Canelo" genannte Mexikaner ist der einzige Boxer, gegen den Golowkin in den 45 Kämpfen seiner Profi-Laufbahn verloren hat.

Álvarez kündigte noch im Ring an, sich nun operieren lassen zu wollen. "Meine linke Hand muss operiert werden. Es ist sehr schlimm. Ich kann nicht mal ein Glas Wasser halten", sagte der Mexikaner, der mit der Verletzung bereits in den Ring gestiegen war. "Wir haben den Fans drei gute Kämpfe gezeigt." Das vermeintlich letzte Duell war wenig spektakulär und vor allem in der ersten Hälfte von Golowkins Passivität geprägt. Der daraus resultierende Rückstand ließ sich nicht mehr aufholen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Früherer Box-Weltmeister stirbt mit 37 Jahren
KasachstanLas Vegas
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website