t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportDarts

Darts: Kult-Schiedsrichter Russ Bray beendet nach der WM seine Karriere


Legendärer Darts-Referee
Kult-Stimme Russ Bray hört nach WM-Finale auf

Von t-online, wl

Aktualisiert am 24.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Russ Bray gilt als Darts-Legende, obwohl er nicht einmal spielt.Vergrößern des BildesRuss Bray ist eine Darts-Legende, obwohl er nicht einmal spielt. (Quelle: IMAGO/Stephen Dobson)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Seine Stimme dürfte nicht nur eingefleischten Darts-Fans bekannt sein: Russ Bray gilt als legendärer Schiedsrichter des Sports. Nach der WM hört er aber auf.

Seit 1996 ist Russ Bray Schiedsrichter bei der Professional Darts Cooperation (PDC). Doch nach dem Finale der kommenden Weltmeisterschaft am 3. Januar 2024 im Londoner Ally Pally ist Schluss für den 66-Jährigen. "Ich bin jetzt ein Rentner. Wir haben ein paar tolle junge Leute, die durchkommen, also denke ich, dass es für mich persönlich der richtige Zeitpunkt ist", sagte der legendäre Caller im Gespräch mit der PDC.

Auch zu seinen schönsten Erlebnissen in seiner Darts-Karriere äußerte er sich: "Der speziellste Moment für mich war das Weltmeisterschaftsfinale 2007 zwischen Phil (Taylor, Anm. d. Red.) und Barney (Raymond van Barneveld, Anm. d. Red), das immer noch als das größte Finale aller Zeiten gilt", so der Referee. "Ich hatte das Glück, dieses Finale zu leiten, und es war absolut großartig. Der Sieg von John Part gegen Phil im Jahr 2003 war eine weitere erstaunliche Leistung und ein zusätzlicher Meilenstein."

Bray bleibt dem Sport erhalten: Stimme begeistert Fans

Künftig wird Bray als Botschafter für den Dartsverband arbeiten. Er bleibt dem Sport damit also erhalten. Die Rolle als Botschafter wurde extra für ihn kreiert. Bray soll helfen, neue Schiedsrichter auszubilden.

"Russ' Stimme ist ein Synonym für unseren Sport, und sein Beitrag zum Spiel in den letzten 30 Jahren war unglaublich", sagte PDC-Geschäftsführer Matt Porter. Bray sagt bei den Spielen immer die Punkte an, die die Spieler soeben geworfen haben. Mit seiner markanten Reibeisenstimme begeistert er die Fans besonders, wenn die Profis die Höchstpunktzahl ("180") werfen.

Ganz verzichten müssen die Darts-Anhänger künftig aber nicht auf den Engländer. Bei den Einladungsturnieren der World Series wird Bray weiter im Einsatz sein.

Verwendete Quellen
  • kicker.de: ""Perfekte Umgebung": Caller Bray verabschiedet sich nach dem Finale von der WM-Bühne"
  • pdc.tv: "Legendary referee Russ Bray set for Ally Pally farewell" (engl.)
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website