Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandballHandball-WM

Handball-WM: DHB-Star auf Weltklasse-Niveau – Kritik zur Norwegen-Pleite


Ein DHB-Star auf Weltklasse-Niveau – ein anderer enttäuscht

  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer

Aktualisiert am 24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

imago images 1022680933
Juri Knorr bleibt der überragende Akteur im DHB-Team. Gegen Ende wurde er etwas schwächer. (Quelle: IMAGO/Tilo Wiedensohler)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAldi-Nord: Erben haben sich geeinigtSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextJanuar-Wetter besorgt MeteorologenSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextPrinzessin Dianas Ex-Butler hat KrebsSymbolbild für einen TextGaleria-Mitarbeiter: bittere NeuigkeitenSymbolbild für einen TextEx-BVB-Star zurück in der BundesligaSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen TextDschungel: Fans sorgen sich um CosimoSymbolbild für einen TextKatzenberger sauer auf "Arschkriecher"Symbolbild für einen TextDelfine verbünden sich mit FischernSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Fans lachen über TV-Panne bei IBESSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das DHB-Team musste im sechsten Spiel die erste Niederlage einstecken. Zu wenige Spieler erreichten die Bestform, um Favorit Norwegen zu schlagen. Die Einzelkritik.

Ein großer Kampf der deutschen Handballer reichte nicht aus, am Ende verlor das DHB-Team knapp gegen Norwegen (26:28). Lange Zeit hatte Deutschland gegen einen der Favoriten auf den Titel hinten gelegen, zehn Minuten vor Schluss konnten die Deutschen das Spiel aber zwischenzeitlich drehen.


Ein DHB-Star auf Weltklasse-Niveau – ein anderer schwach

Gegen Norwegen setzte es für das DHB-Team die erste Niederlage bei der Weltmeisterschaft. Dabei kamen nur wenige Deutsche an ihre Normalform heran, während einer überragte. Die Einzelkritik zum Hauptrundenfinale.
Joel Birlehm, Tor: Das war nicht der Tag des Keepers von den Rhein-Neckar Löwen. Birlehm erhielt den Vorzug vor Andreas Wolff – und durfte von Anfang an spielen. Er hatte aber große Probleme, die ersten sieben Würfe Norwegens waren alle drin. Die Bälle waren teilweise auch haltbar. Nach neun Minuten war Schluss, Wolff übernahm. Note 5
+12

Gegen Ende ging den deutschen Handballern dann allerdings die Puste aus, Norwegen zog davon. "Es ist wirklich schade. Wir hätten es mit einer besseren Wurfquote nach Hause fahren können", sagte Bundestrainer Alfred Gislason nach der Niederlage.

Ein Beinbruch ist diese aber nicht. Deutschland war schon vor dem Norwegen-Spiel für das Viertelfinale qualifiziert und schließt die Hauptrundengruppe III nun auf dem zweiten Tabellenplatz ab. Im Viertelfinale wartet mit Rekordweltmeister Frankreich jetzt ein harter Gegner.

Im Spiel am Montagabend war es wieder einmal ein deutscher Jungstar, der ein richtig gutes Spiel ablieferte. Abgesehen davon spielten viele Akteure durchschnittlich – einer erwischte aber einen schwarzen Tag. Wer das war, lesen Sie in der oben angezeigten Fotoshow oder hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dänemark schlägt Frankreich und ist Weltmeister
Von Benjamin Zurmühl
DHBDeutschlandNorwegen
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website