t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandballHandball-WM

Handball-WM: DHB-Star auf Weltklasse-Niveau – Kritik zur Norwegen-Pleite


Ein DHB-Star auf Weltklasse-Niveau – ein anderer enttäuscht


Aktualisiert am 24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

imago images 1022680933
Juri Knorr bleibt der überragende Akteur im DHB-Team. Gegen Ende wurde er etwas schwächer. (Quelle: IMAGO/Tilo Wiedensohler)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextUnfall auf Bundesstraße – sieben ToteSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt sich ungeschminktSymbolbild für einen TextWolfsmensch im Harz gibt Rätsel auf
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das DHB-Team musste im sechsten Spiel die erste Niederlage einstecken. Zu wenige Spieler erreichten die Bestform, um Favorit Norwegen zu schlagen. Die Einzelkritik.

Ein großer Kampf der deutschen Handballer reichte nicht aus, am Ende verlor das DHB-Team knapp gegen Norwegen (26:28). Lange Zeit hatte Deutschland gegen einen der Favoriten auf den Titel hinten gelegen, zehn Minuten vor Schluss konnten die Deutschen das Spiel aber zwischenzeitlich drehen.


Ein DHB-Star auf Weltklasse-Niveau – ein anderer schwach


Gegen Ende ging den deutschen Handballern dann allerdings die Puste aus, Norwegen zog davon. "Es ist wirklich schade. Wir hätten es mit einer besseren Wurfquote nach Hause fahren können", sagte Bundestrainer Alfred Gislason nach der Niederlage.

Ein Beinbruch ist diese aber nicht. Deutschland war schon vor dem Norwegen-Spiel für das Viertelfinale qualifiziert und schließt die Hauptrundengruppe III nun auf dem zweiten Tabellenplatz ab. Im Viertelfinale wartet mit Rekordweltmeister Frankreich jetzt ein harter Gegner.

Im Spiel am Montagabend war es wieder einmal ein deutscher Jungstar, der ein richtig gutes Spiel ablieferte. Abgesehen davon spielten viele Akteure durchschnittlich – einer erwischte aber einen schwarzen Tag. Wer das war, lesen Sie in der oben angezeigten Fotoshow oder hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DHBDeutschlandNorwegen
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website