Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandball

Handball | Groetzki wieder im Kader der Handball-Nationalmannschaft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextTotgeglaubt: Gedenkminute für Ex-KanzlerSymbolbild für einen TextNächster Brasilien-Star fällt ausSymbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen TextDarum laufen die WM-Spiele jetzt parallelSymbolbild für einen TextPolizei warnt vor KinderbandeSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen Text"Big Brother": Zwei Promis müssen gehenSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto ihrer ZwillingeSymbolbild für einen TextTote Ex-Freundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen Watson TeaserSat.1-Promi schockt mit Arroganz-AnfallSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Groetzki wieder im Kader der Handball-Nationalmannschaft

Von dpa
Aktualisiert am 18.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Patrick Groetzki
Erstmals seit Januar 2021 steht Rechtsaußen Patrick Groetzki wieder im DHB-Kader. (Quelle: Uwe Anspach/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundestrainer Alfred Gislason hat das Aufgebot der deutschen Handball-Männer für die Länderspiele am 13. Oktober in Mannheim gegen Schweden sowie am 15. Oktober in Spanien bekannt gegeben.

Erstmals seit Januar 2021 steht dabei Rechtsaußen Patrick Groetzki von Bundesliga-Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen wieder im Kader. Angeführt wird das deutsche Team von Kapitän Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) und Torhüter Andreas Wolff (KS Kielce/Polen).

Die Kaderzusammensetzung ist für Gislason bereits ein Fingerzeig in Richtung Weltmeisterschaft im Januar 2023 in Polen und Schweden. "Die jetzt nominierten Spieler haben die Nase auf dem Weg zur WM aktuell ein paar Millimeter vorn, aber wir haben auf den verschiedenen Positionen eine zum Teil enge Konkurrenz", sagte der 63-jährige Isländer. "Wie immer sind die Türen der Nationalmannschaft in beide Richtungen geöffnet."

Gislason versammelt das Nationalteam am 10. Oktober in Frankfurt/Main zum Lehrgang. Die Spiele gegen Europameister Schweden und den EM-Zweiten Spanien werden im Rahmen des sogenannten Euro Cups ausgetragen. Die drei Nationen sind, ebenso wie Dänemark, bereits für die EM 2024 in Deutschland qualifiziert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Alfred GislasonDHBMannheimPolen
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website