Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Heinz-Harald Frentzen fährt jetzt Leichenwagen

Verrückter Nebenjob  

Heinz-Harald Frentzen fährt jetzt Leichenwagen

10.12.2014, 09:09 Uhr | t-online.de, sid

Heinz-Harald Frentzen fährt jetzt Leichenwagen. Heinz-Harald Frentzen - vom Rennauto in den Leichenwagen. (Quelle: imago/Karpe-Gora)

Heinz-Harald Frentzen - vom Rennauto in den Leichenwagen. (Quelle: Karpe-Gora/imago)

Der frühere Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen hat seinen Rennwagen gegen einen Leichenwagen getauscht. Von einer Verletzung zur Rennpause gezwungen, unterstützt der 47-Jährige derzeit seine Schwester im elterlichen Bestattungsunternehmen.

"Ich habe ja vor meiner Formel-1-Karriere bei meinem Vater als Leichenbestatter geholfen und helfe jetzt meiner Schwester ab und zu aus", sagte der Vize-Weltmeister von 1997 dem "Express".

Frentzen musste sich im Sommer wegen Spätfolgen nach einem schweren Unfall beim Kanada-Rennen 1999 am Knie operieren lassen. Die Rehabilitation gestaltet sich langwierig, das Knie sei noch immer geschwollen, erklärte Frentzen. Daher ist an Rennfahren derzeit nicht zu denken.

Comeback im Rennwagen noch unklar

Den Job als Leichenwagen-Fahrer will er nur vorübergehend ausüben. Ein Comeback im Mercedes SLS der ADAC GT Masters-Serie steht aber auch noch nicht fest. "Ich bin ja eigentlich pensioniert und denke momentan nicht daran, 2015 zu fahren", sagte er.

Vielmehr will sich der Vater dreier Töchter nun erst einmal intensiv um den Bau eines Hauses für sich und seine Familie in der Nähe von Düsseldorf kümmern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018