• Home
  • Sport
  • Olympia 2022
  • Olympische Spiele: Neuer Termin fĂŒr Olympia 2021 in Tokio steht fest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVerona rationiert TrinkwasserSymbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextEklat um Vortrag an Humboldt-UniSymbolbild fĂŒr einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild fĂŒr einen TextCorona: Bund zahlte 53 Milliarden EuroSymbolbild fĂŒr einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild fĂŒr einen TextFaeser baut Seehofer-Abteilung umSymbolbild fĂŒr einen TextHier lĂ€uft das Scholz-SommerinterviewSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextHabeck: HĂ€tte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild fĂŒr einen Text30-JĂ€hriger ertrinkt in Berliner SeeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFußball-Star flucht in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Neuer Termin fĂŒr Olympische Spiele steht fest

Von dpa
Aktualisiert am 30.03.2020Lesedauer: 2 Min.
Könnte den Termin fĂŒr die Olympischen Spiele 2021 noch in dieser Woche bekanntgeben: IOC-PrĂ€sident Thomas Bach.
Könnte den Termin fĂŒr die Olympischen Spiele 2021 noch in dieser Woche bekanntgeben: IOC-PrĂ€sident Thomas Bach. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus wurden die Olympischen Spiele 2020 in Tokio auf 2021 verschoben. Nun steht der konkrete Termin offiziell fest.

Die auf 2021 verlegten Olympischen Spiele in Tokio beginnen am 23. Juli und damit fast genau ein Jahr spĂ€ter als geplant. Darauf einigten sich das Internationale Olympische Komitee, die Stadt Tokio und der japanische Staat, wie das IOC am Montag mitteilte. Zuvor hatte IOC-PrĂ€sident Thomas Bach auch einen frĂŒheren Termin schon in den FrĂŒhlingsmonaten nicht ausgeschlossen. Doch nach den ersten Beratungen mit den Organisatoren, den beteiligten SportverbĂ€nden, TV-Sendern und Geldgebern entschieden sich die Ausrichter nun fĂŒr den neuen Termin in den Sommermonaten.

UrsprĂŒnglich sollte Olympia in Tokio am 24. Juli dieses Jahres eröffnet werden und am 9. August enden. Der Beginn der Paralympics war fĂŒr den 25. August geplant gewesen. In der vergangenen Woche waren die beiden Sport-Großereignisse in Japan wegen der Coronavirus-Pandemie auf 2021 verschoben worden. Die Paralympics sollen nun vom 24. August bis 5. September stattfinden. Olympia endet am 8. August.

Tausende von GĂ€sten mĂŒssen umgebucht werden

Die in der Geschichte beispiellose Verlegung Olympischer Spiele stellt Japan vor wirtschaftliche und logistische Herausforderungen, wie es sie kein anderes Land bisher bewĂ€ltigen musste. Die zentralen Fragen rund um die Neuorganisation des grĂ¶ĂŸten Sportereignisses der Welt soll eine Krisengruppe beantworten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


So mĂŒssen Hotels Tausende von GĂ€sten umbuchen. Die Immobilienfirma, die das olympische Dorf nach den Spielen in Wohnungen umwandelt, muss die Renovierungsplanung jetzt um ein Jahr verschieben und potenziell Tausende von VertrĂ€gen mit KĂ€ufern der Wohnungen neu aushandeln. Auch gilt es, im nĂ€chsten Jahr wieder genug freiwillige Helfer anzuwerben und zu koordinieren.

Auch andere Turniere mĂŒssen verschoben werden

Umgestaltet werden muss auch der Sportkalender fĂŒr das kommende Jahr. Noch sind im neuen Olympia-Zeitraum die Weltmeisterschaften der Schwimmer in Fukuoka/Japan und der Leichtathleten in Eugene/USA terminiert. Beide WeltverbĂ€nde signalisierten aber schon Bereitschaft zu einer Verschiebung. Auch weitere große Meisterschaften sowie die Tour de France mĂŒssten neue Termine prĂŒfen.

Zustimmung dĂŒrfte der Sommer-Termin fĂŒr die Tokio-Spiele dagegen beim US-Fernsehnetzwerk NBC erfahren, das fĂŒr die TV-Rechte an den Olympischen Spielen von 2014 bis 2032 zwölf Milliarden Dollar an das IOC zahlt. Alle wichtigen US-Sportarten außer Baseball haben im Juli und August Sommerpause, sodass NBC in dieser Phase auf hohe Werbe-Einnahmen fĂŒr die Olympia-Übertragungen hoffen kann.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Coronavirus
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website