Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2021 >

Olympia: Niederlande schafft Historisches im Fußballturnier gegen Sambia


Olympisches Fußballturnier  

Niederlande schaffen Historisches gegen Sambia

21.07.2021, 17:39 Uhr | t-online

Olympia: Niederlande schafft Historisches im Fußballturnier gegen Sambia. Super-Sieg zum Olympia-Start: Die niederländische Frauen-Nationalmannschaft. (Quelle: imago images/Kyodo News)

Supersieg zum Olympia-Start: Die niederländische Frauen-Nationalmannschaft. (Quelle: Kyodo News/imago images)

Historisches bei Olympia. Die Frauen-Nationalmannschaft der Niederlande hat gegen Sambia im ersten Gruppenspiel einen Rekord aufgestellt. Die Damen in "Oranje" feierten einen zweistelligen Kantersieg.

Zwei Tage vor dem offiziellen Start der Olympischen Spiele hat das erste Team bereits Geschichte geschrieben. Im ersten Spiel der Gruppe F hat die Frauen-Nationalmannschaft der Niederlande, immerhin Europameister und Vizeweltmeister, mit 10:3 gegen Sambia gewonnen.

Es ist das torreichste Spiel der Olympia-Geschichte im Frauenfußball. Den Rekord für den Sieg mit der höchsten Tordifferenz hält allerdings weiter das deutsche Team, das 2004 in Athen mit 8:0 gegen China gewann. Großen Anteil an diesem historischen Moment in Tokio hatte Niederlandes Vivianne Miedema mit vier Toren. Für Sambia erzielte die 20-jährige Barbra Banda alle Tore.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: