Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2021: Rad-Star Max Schachmann verpasst eine Medaille


Beim Straßenrennen  

Rad-Star Max Schachmann verpasst eine Medaille

24.07.2021, 10:27 Uhr | dpa

Olympia 2021: Rad-Star Max Schachmann verpasst eine Medaille. Verpasste eine olympische Medaille: Maximilian Schachmann. (Quelle: imago images/DAVID STOCKMAN)

Verpasste eine olympische Medaille: Maximilian Schachmann. (Quelle: DAVID STOCKMAN/imago images)

Max Schachmann ist beim olympischen Straßenradrennen lange um eine Medaille mitgefahren. Am Ende hat es aber nicht gereicht. Die schwierige Etappe hat ein Ecuadorianer gewonnen.

Der Tour-de-France-Dritte Richard Carapaz hat die Goldmedaille im olympischen Straßenradrennen gewonnen. Der 28-Jährige aus Ecuador holte sich am Samstag auf dem schweren Kurs nach 234 Kilometern und fast 5000 Höhenmetern den Sieg vor dem Belgier Wout van Aert und dem slowenischen Tour-Champion Tadej Pogacar.

Das auf drei Starter reduzierte deutsche Team spielte im Finale keine Rolle mehr. Der deutsche Meister Maximilian Schachmann musste kurz vor Schluss abreißen lassen und belegte den zehnten Platz. Am Freitag war Teamkollege Simon Geschke positiv auf Corona getestet worden und wurde daraufhin von dem Rennen ausgeschlossen. Sein Zimmerkollege Emanuel Buchmann erhielt erst nach einem negativen PCR-Test in der Nacht die Starterlaubnis, war aber im Rennen chancenlos.

Abonnieren Sie jetzt den Push zu den Olympischen Spielen 2021 in Ihrer t-online-App und verpassen Sie keine wichtigen News mehr!

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: