Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2021: Rassismus-Eklat um Rad-Chef – Nikias Arndt reagiert


Video zeigt Szene im Live-TV  

"Hol die Kameltreiber": Rad-Star reagiert auf Rassismus-Eklat

28.07.2021, 14:26 Uhr | dd, dpa

Olympia 2021: Rassismus-Eklat um Rad-Chef – Nikias Arndt reagiert. Fassungslos: Nikias Arndt verurteilt die Äußerungen seines Sportchefs. (Quelle: dpa/Sebastian Gollnow)

Fassungslos: Nikias Arndt verurteilt die Äußerungen seines Sportchefs. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa)

Der sportliche Direktor des deutschen Radsportteams sorgt beim olympischen Zeitfahren für einen Skandal. Videoaufnahmen zeigen den Vorfall. Nun äußert sich Nikias Arndt – mit klaren Worten.

Der deutsche Radsportler Nikias Arndt hat den rassistischen Kommentar seines Sportchefs Patrick Moster scharf verurteilt. "Ich bin entsetzt über die Vorfälle beim heutigen olympischen Zeitfahren und möchte mich hiermit deutlich von den Aussagen des sportlichen Direktors distanzieren! Solche Worte sind nicht akzeptabel", schrieb der Radprofi am Mittwoch bei Twitter.

Moster hatte den 29-Jährigen im Einzelzeitfahren angefeuert, dabei aber eine rassistische Bemerkung gegenüber eines vor Arndt fahrenden Algeriers getätigt. "Hol die Kameltreiber, hol die Kameltreiber, komm", hatte Moster Arndt zugerufen. Dies war bei der TV-Übertragung zu sehen und zu hören. Der Funktionär bat nach dem Vorfall sofort um Entschuldigung; der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) kündigten bereits Gespräche mit Moster an.

"Olympia und der Radsport stehen für Toleranz, Respekt und Fairness", schrieb Arndt. "Diese Werte vertrete ich zu 100% und ziehe meinen Hut vor all den großartigen Sportlern, die hier in Tokio aus aller Welt zusammengekommen sind!"

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: