Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2021 – Überraschung im Diskuswurf: Kristin Pudenz holt Silber


Olympia 2021  

Überraschung im Diskuswurf: Kristin Pudenz holt Silber

02.08.2021, 15:07 Uhr | t-online, BZU

Olympia 2021 – Überraschung im Diskuswurf: Kristin Pudenz holt Silber. Kristin Pudenz kann ihren Erfolg kaum glauben: Die deutsche Diskuswerferin holte überraschend Silber in Tokio. (Quelle: dpa/Oliver Weiken)

Kristin Pudenz kann ihren Erfolg kaum glauben: Die deutsche Diskuswerferin holte überraschend Silber in Tokio. (Quelle: Oliver Weiken/dpa)

In der Weltrangliste steht Kristin Pudenz nur auf Rang sechs im Diskuswurf. Doch bei den Olympischen Spielen präsentierte sich die Deutsche in Bestform – und holte eine Medaille.

Kristin Pudenz aus Potsdam hat das erste Leichtathletik-Edelmetall für Deutschland bei den Olympischen Spielen in Tokio geholt. Die Diskuswerferin gewann am Montag Silber hinter der US-Amerikanerin Valarie Allman. Bronze ging an die Kubanerin Yaime Perez.

Pudenz warf dabei 66,86 Meter und stellte damit eine neue persönliche Bestleistung auf. Olympiasiegerin Valarie Allman warf sensationelle 68,98 Meter.

Marike Steinacker aus Leverkusen wurde Achte. Claudine Vita (Neubrandenburg) war im Vorkampf ausgeschieden.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: