Sie sind hier: Home > Sport >

Nach Olympia-Eklat: Moderner Fünfkampf künftig ohne Reiten


Nach Olympia-Eklat  

Bestätigt: Moderner Fünfkampf künftig ohne Reiten

04.11.2021, 17:59 Uhr | dpa, t-online

Nach Olympia-Eklat: Moderner Fünfkampf künftig ohne Reiten. Denkwürdige Bilder bei Olympia 2021: Annika Schleu verzweifelt an ihrem Pferd. (Quelle: imago images/Xinhua)

Denkwürdige Bilder bei Olympia 2021: Annika Schleu verzweifelt an ihrem Pferd. (Quelle: Xinhua/imago images)

Bei den Olympischen Spielen in Tokio hatte die Deutsche Annika Schleu noch für einen Eklat im Modernen Fünfkampf gesorgt. Nun hat der Auftritt weitere Folgen für die Sportart – der Weltverband hat entschieden.

Reiten wird künftig nicht mehr Teil des Modernen Fünfkampfs sein. Das beschloss der Weltverband UIPM am Donnerstag. Das Votum soll eine Reaktion auf den Reit-Eklat um die Deutsche Annika Schleu bei den Olympischen Spielen in Tokio sein.

Schleu war zusammen mit Bundestrainerin Kim Raisner für ihr umstrittenes Verhalten beim Reiten heftig kritisiert worden. Beiden wurde Tierquälerei vorgeworfen, nachdem Schleu mit der Gerte versucht hatte, das ihr zugeloste Pferd unter Kontrolle zu bringen. Raisner verpasste dem Tier zudem einen Schlag mit der Faust. Anschließend entbrannte eine Debatte um das Tierwohl. Kern der Diskussionen um das Reiten ist das Zulosen von fremden Pferden für die Reiter, die dann nur wenige Minuten Zeit haben, sich mit den Tieren vertraut zu machen.

Kurz nach den Ereignissen bei den Sommerspielen in Tokio hatte der deutsche Weltverbandspräsident Klaus Schormann noch versichert, "dass Reiten integraler Bestandteil des Modernen Fünfkampfs auf der Grundlage der Vision von Baron Pierre de Coubertin" bleibe.

Zu den Disziplinen im Modernen Fünfkampf zählen bislang neben dem Reiten auch Fechten und Schwimmen sowie der sogenannte Laser Run – ein kombinierter Wettkampf aus Laufen und Schießen mit einer Laserpistole.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: