Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Bahnrad-DM in Berlin: Hinze überrascht - Reinhardt siegt im Punktefahren


Finals 2019  

Hinze überrascht - Reinhardt siegt im Punktefahren

01.08.2019, 22:32 Uhr | dpa

Bahnrad-DM in Berlin: Hinze überrascht - Reinhardt siegt im Punktefahren. Neue deutsche Meisterin über 500-Meter-Zeitfahren.

Neue deutsche Meisterin über 500-Meter-Zeitfahren. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) – Madison-Weltmeister Theo Reinhardt hat das Punktefahren bei den 133. deutschen Meisterschaften im Bahnradsport gewonnen.

"Das hat Spaß gemacht. Es war ein schnelles Rennen, ich musste viel arbeiten", sagte der Berliner, der sich am Donnerstagabend bei den Finals von Berlin mit 97 Punkten knapp vor Achim Burkhart (Oberhausen/96) durchsetzte. Den dritten Platz im Velodrom belegte überraschend Martin Salmon (Dudenhofen/90).

Den Titel im Punktefahren bei den Frauen holte sich Gudrun Stock aus München (56). Lisa Klein aus Erfurt (48) und Franziska Brausse (Öschelbronn/34) belegten die Plätze zwei und drei. Neuer deutscher Meister im 1000-Meter-Zeitfahren ist Marc Jurczyk. "Das Ergebnis ist ein richtiger und wichtiger Schritt für mich", sagte der Erfurter. Jurczyk siegte in 1:00,743 Minuten vor Einerverfolgungs-Meister Felix Groß aus Leipzig (1:01,018). Den dritten Platz belegte Titelverteidiger Maximilian Dörnbach aus Erfurt (1:01,309). Maximilian Levy aus Cottbus belegte bei seinem Comeback im Elite-Bereich den vierten Platz (1:02,386).

Der Titel im 500-Meter-Zeitfahren ging überraschend an Emma Hinze. Die Cottbuserin siegte in 33,743 Sekunden vor der elffachen nationalen Meisterin Miriam Welte aus Kaiserslautern (34,005). "Ich hatte vielleicht mit Bronze gerechnet. Der Platz und die persönliche Bestzeit sind echt eine Überraschung für mich", sagte Hinze. Den dritten Platz belegte die U-23-Europameister Lea Sophie Friedrich aus Dassow (34,098).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal