Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Eintagesrennen: Ackermann auf Platz drei bei Brügge-De Panne


Eintagesrennen  

Ackermann auf Platz drei bei Brügge-De Panne

24.03.2021, 16:59 Uhr | dpa

Eintagesrennen: Ackermann auf Platz drei bei Brügge-De Panne. Das Hauptfeld beim Eintagesrennen Brügge-De Panne in Aktion.

Das Hauptfeld beim Eintagesrennen Brügge-De Panne in Aktion. Foto: David Stockman/BELGA/dpa. (Quelle: dpa)

De Panne (dpa) - Radprofi Pascal Ackermann hat bei der 45. Auflage des belgischen Eintagesrennens Brügge-De Panne den dritten Platz belegt.

Gegen seinen früheren Teamkollegen Sam Bennett aus Irland, der nach 203,9 Kilometern vor dem Belgier Jasper Philipsen gewann, war der Pfälzer aber ohne Chance. Für Ackermann, der 2021 noch ohne Sieg ist, war es die zweite Podiumsplatzierung in De Panne nach Platz zwei im Jahr 2018.

Bennett ist derzeit im Sprint eine Klasse für sich. Der 30-Jährige sammelte bereits seinen fünften Saisonsieg ein. Bis Ende 2019 war der zweimalige Tour-de-France-Etappensieger noch für das Team Bora-hansgrohe gefahren, hatte dort aber im Schatten von Ackermann gestanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal