Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportRadsport

Mit 64 Jahren: Radsport-Trainer Heiko Salzwedel gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet neue NiederlageSymbolbild für einen TextRKI-Bericht: Hat die Winterwelle begonnen?Symbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Radsport-Trainer Salzwedel ist tot

Von dpa, t-online
30.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Heiko Salzwedel: Der langjährige Radsport-Trainer ist tot.
Heiko Salzwedel: Der langjährige Radsport-Trainer ist tot. (Quelle: Mario Stiehl/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Heiko Salzwedel, einer der erfolgreichsten Radsport-Trainer der Welt, ist am Mittwoch im Alter von 64 Jahren gestorben. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Heiko Salzwedel ist tot. Der langjährige Radtrainer verstarb im Alter von 64 Jahren. Das bestätigte am Donnerstag Lothar Heine, der Bundesstützpunktleiter Radsport Cottbus/Frankfurt (Oder).

Salzwedel begann seine Karriere in der DDR und gewann 1989 mit dem DDR-Vierer WM-Silber. Es folgten Stationen beim Bund Deutscher Radfahrer, als Nationaltrainer in Australien, Dänemark, Russland, der Schweiz und dreimal in verschiedenen Funktionen beim britischen Radsport-Verband. Hier führte der gebürtige Thüringer unter anderem Bradley Wiggins und den britischen Bahnvierer mehrfach zu Olympia-Gold. Seit Anfang 2018 arbeitete Salzwedel als Landestrainer beim Radsportverband Brandenburg.

In den sozialen Netzwerken zeigten sich vieler seiner ehemaligen Weggefährten tief betroffen. "Mensch Heiko, das ist viel zu früh", bedauert Olympiasieger Olaf Pollack aus Kolkwitz. Der australische Olympiasieger Scott McGrory schrieb auf Facebook: "Heiko ist ein Coach für Ewigkeit. Er war eine Person, für die ich mir immer Zeit nehmen würde."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tour de France bricht mit jahrzehntealten Traditionen
CottbusFrankfurt (Oder)
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website