Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour-de-France-Legende Joop Zoetemelk von Auto angefahren – schwer verletzt


Mehrere Knochenbrüche  

Tour-Legende Zoetemelk von Auto angefahren

20.09.2020, 17:13 Uhr | sid

Tour-de-France-Legende Joop Zoetemelk von Auto angefahren – schwer verletzt. Im Gelben Trikot: Joop Zoetemelk nahm insgesamt 16 Mal an der Tour Tour de France teil und gewann diese 1980. Außerdem wurde er gleich sechs Mal Zweiter.  (Quelle: imago images/PanoramiC)

Im Gelben Trikot: Joop Zoetemelk nahm insgesamt 16 Mal an der Tour Tour de France teil und gewann diese 1980. Außerdem wurde er gleich sechs Mal Zweiter. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Schock für niederländische Radsportfans: Ex-Tour-Sieger Joop Zoetemelk ist in Paris von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der 73-Jährige bracht sich unter anderem beide Arme.

Der frühere Tour-de-France-Sieger Joop Zoetemelk ist in Paris von einem Auto angefahren worden. Der 73 Jahre alte Niederländer brach sich bei dem Unfall beide Arme sowie ein Bein und wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus in der französischen Hauptstadt transportiert. Das berichtete der TV-Sender NOS. Nach Angaben seiner Ehefrau ist Zoetemelk bei Bewusstsein.

Zoetemelk hatte die Tour 1980 gewonnen, zudem belegte er sechsmal den zweiten Platz beim wichtigsten Radrennen der Welt. 1985 wurde er im Alter von 38 Jahren zudem Weltmeister. Am Sonntag endet auf dem Champs-Elysees in Paris die 107. Auflage der Tour.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal