Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour de France: Fan bringt Tony Martin zu Fall – und löst Massencrash aus


Schwerer Sturz bei Tour de France  

Fan bringt deutschen Fahrer zu Fall – Massencrash

26.06.2021, 17:16 Uhr | t-online, BZU, dpa

Tour de France: Fan bringt Tony Martin zu Fall – und löst Massencrash aus. Tony Martin (m.): Der deutsche Fahrer wurde bei der ersten Etappe von einem Fan getroffen. (Quelle: dpa/Daniel Cole)

Tony Martin (m.): Der deutsche Fahrer wurde bei der ersten Etappe von einem Fan getroffen. (Quelle: Daniel Cole/dpa)

Lange Zeit war die erste Etappe der Tour de France ohne große Auffälligkeiten geblieben, doch 46 Kilometer vor dem Ziel kam es zu einer Massenkarambolage. Im Mittelpunkt: Tony Martin und eine Zuschauerin.

Bei der ersten Etappe der Tour de France kam es zu einem Massensturz Dutzender Fahrer. Rund 46 Kilometer vor dem Ziel in Landerneau hielt eine Zuschauerin ein Plakat mit der Aufschrift "Allez Omi Opi" in Richtung der Kamera, die vor dem Peloton herfuhr. 

Die Frau war jedoch so nah an der Strecke, dass sie mit ihrem Arm den Deutschen Tony Martin erwischte und ihn zu Fall brachte. Martins Sturz löst eine Massenkarambolage aus, bei der mehrere Fahrer den Cottbuser an Körper und Kopf trafen. Viele weitere kamen zu Fall.

Martin konnte das Rennen mit aufgeschlagenem Arm fortsetzen, für seinen deutschen Radprofi-Kollegen Jasha Sütterlin ist dagegen die Tour schon beendet. Der Freiburger konnte nach dem Massensturz nicht mehr weiterfahren.

Damit war Martin wieder einmal bei der Tour im Sturzpech. 2012 hatte der gebürtige Cottbuser auf der ersten Etappe einen Kahnbeinbruch erlitten. Drei Jahre später zog sich Martin nach einem Sturz auf der sechsten Etappe einen Schlüsselbeinbruch zu und musste im Gelben Trikot die Rundfahrt beenden.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: