Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Boss Ecclestone verhaftetSymbolbild für ein VideoRussische Bombe sorgt für riesigen FeuerballSymbolbild für einen TextBoris Becker könnte bald abgeschoben werdenSymbolbild für einen TextUSA: China ist die "größte Herausforderung"Symbolbild für einen TextZwei Tote bei Explosion in Biodiesel-FabrikSymbolbild für einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild für einen TextEishockey-WM: Aus für DEB-TeamSymbolbild für einen TextÄrzte warnen Touristen in GriechenlandSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Kapitän mit neuem JobSymbolbild für einen TextEdith Stehfest teilt erotisches FotoSymbolbild für einen Watson TeaserBorussia Dortmund: Sponsor rechnet mit Mannschaft ab

Petkovic gewinnt deutsches Duell in Linz

Von dpa
Aktualisiert am 10.10.2019Lesedauer: 1 Min.
#WTA-Tour in Linz: Andrea Petkovic in Aktion.
#WTA-Tour in Linz: Andrea Petkovic in Aktion. (Quelle: Barbara Gindl/APA/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Andrea Petkovic steht erstmals seit einem Jahr wieder in einem Viertelfinale auf der WTA-Tour. In Linz setze sie sich gegen Fed-Cup-Kollegin Julia Görges durch.

Andrea Petkovic steht nach einem Sieg im deutschen Tennis-Duell gegen Julia Görges im Viertelfinale des WTA-Turniers in Linz. Petkovic setzte sich am Mittwoch mit 7:6 (8:2), 6:0 durch. Die die nächste Gegnerin der Darmstädterin ist entweder die Russin Anastassija Pawljutschenkowa oder die Slowakin Viktoria Kuzmova.

Der Sieg gegen Görges, die derzeit von Fed-Cup-Kapitän Jens Gerlach als Interimstrainer betreut wird, stand nach 1:21 Stunden fest. Die Weltranglisten-27. aus Bad Oldesloe machte nach einem ausgeglichenen ersten Satz im Tiebreak einige leichte Fehler. Die derzeit auf Platz 75 der Welt rangierende Petkovic nahm den Schwung des Satzgewinnes mit und war danach deutlich überlegen. Es war im sechsten Vergleich mit Görges der vierte Erfolg für Petkovic, die auch das bislang letzte Duell vor einem Jahr in Linz gewonnen hatte.

Ausgeschieden sind Anna-Lena Friedsam und Tamara Korpatsch. Friedsam verlor im Achtelfinale 3:6, 7:5, 4:6 gegen Jelena Rybakina aus Kasachstan, nachdem die Andernacherin zuvor überraschend die an Nummer zwei gesetzte Schweizerin Belinda Bencic bezwungen hatte. Tamara Korpatsch verlor in der ersten Runde 1:6, 3:6 gegen die einstige French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland. Das Hallenturnier in Linz ist mit 250.000 Dollar dotiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Boris Becker könnte bald nach Deutschland abgeschoben werden
Andrea PetkovicBad OldesloeJulia Görges
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website