• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis
  • US Open: Angelique Kerber scheitert in Achtelfinal-Krimi an Tennis-Juwel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Angelique Kerber scheitert in Achtelfinal-Krimi

Von sid
Aktualisiert am 06.09.2021Lesedauer: 2 Min.
Scheiterte im Achtelfinale bei den US Open: Angelique Kerber.
Scheiterte im Achtelfinale der US Open: Angelique Kerber. (Quelle: John Minchillo/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem spannenden Achtelfinale sind f├╝r Angelique Kerber die US Open beendet. Sie verlor in drei S├Ątzen gegen die hochmotivierte und druckvoll spielende Kanadierin Leylah Fernandez.

Angelique Kerber ist nach einem echten Achtelfinal-Drama bei den US Open gescheitert. Die 33 Jahre alte Turniersiegerin von 2016 musste sich trotz unerm├╝dlichen Kampfgeistes in einem Krimi am Sonntag der beeindruckend aufspielenden 18-j├Ąhrigen Kanadierin Leylah Fernandez mit 6:4, 6:7 (5:7), 2:6 geschlagen geben und ihren Traum vom vierten Grand-Slam-Triumph vorerst beenden.

Fernandez erwies sich erneut als Favoritenschreck. Die Linksh├Ąnderin aus Montreal hatte in der dritten Runde schon v├Âllig ├╝berraschend Titelverteidigerin Naomi Osaka aus Japan ausgeschaltet und riss nun Kerber den schon fast sicher geglaubten Sieg vor einem aufgekratzten Publikum in New York aus den H├Ąnden.

Furchtlose Fernandez war zu stark

Statt Kerber trifft Fernandez in der Runde der besten Acht auf Elina Switolina aus der Ukraine und die deutsche Spitzenspielerin muss die Heimreise antreten. Kerbers Chancen auf den ganz gro├čen Coup waren zuvor nach dem Ausscheiden von sowohl Osaka als auch der Weltranglistenersten Ashleigh Barty deutlich angewachsen. Doch die furchtlose Fernandez erwies sich als zu stark.

Kerber war gewarnt in das Match gegen die 73. im Ranking der WTA gegangen, Fernandez k├╝ndigte auch der Deutschen einen hei├čen Tanz an. Und daran hielt sie sich. In einem enorm engen Duell im ersten Satz agierten beide bis zum 4:4 auf Augenh├Âhe, dann bewies Kerber als routiniertere Spielerin das bessere Nervenkost├╝m und bejubelte die Satzf├╝hrung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Oberster Rechtsberater tritt auch ab ÔÇô Johnson k├Ąmpft weiter
Boris Johnson, Premierminister von Gro├čbritannien: Er beteuerte in dem Skandal um ein f├╝hrendes Tory-Mitglied nicht gelogen zu haben.


Im zweiten Durchgang dr├╝ckte sie dann weiter aufs Tempo, schaffte ein Break und zog auf 4:1 davon. Das Publikum im Louis-Armstrong-Stadium munterte die Kanadierin noch einmal auf und hoffte auf Spannung ÔÇô und die sollte tats├Ąchlich eintreten. Fernandez glich in einem hochklassigen Match mit gro├čem Einsatz aus, doch auch Kerber k├Ąmpfte in dem Hexenkessel wie wild ÔÇô am Ende ohne Gl├╝ck.

Es ging in einen entscheidenden dritten Satz. "Sie wirkt angeschlagen, ein bisschen m├╝de", sagte Barbara Rittner am Eurosport-Mikrofon ├╝ber Kerber. Und Fernandez bewies wie schon gegen Osaka, dass sie mit gro├čem Druck umgehen kann. "Das ist wie in Trance, ihr gelingt alles", sagte Rittner. Kerber hatte ihre Chancen, musste aber unter gro├čem Applaus als Verliererin die Arena verlassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Angelique KerberNaomi ŌsakaNew YorkUS Open
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website