• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis
  • Billy Jean King Cup: Deutsche Tennis-Frauen Kerber und Co. droht die Blamage


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoWo der G7-Gipfel stattfindet ÔÇô und warumSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextZahl der Borreliose-Infektionen gestiegenSymbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r einen TextCorona erh├Âht Risiko f├╝r AlzheimerSymbolbild f├╝r einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild f├╝r einen TextMindestens 20 Tote in Bar in S├╝dafrikaSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextPolizei r├Ąumt Berliner Park nach ├ťberf├ĄllenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Kerber und Co. droht die Blamage

Von sid
Aktualisiert am 15.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Angelique Kerber: Es droht ein Duell um den Abstieg.
Angelique Kerber: Es droht ein Duell um den Abstieg. (Quelle: Paul Zimmer/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach zwei Einzel-Niederlagen in der Qualifikation in Nur-Sultan steht das deutsche Tennisteam nun kurz vor einem Duell um den Abstieg. Sowohl Angelique Kerber als auch Laura Siegemund gingen entt├Ąuscht vom Platz.

Das deutsche Tennisteam um Angelique Kerber steht kurz davor, das Finalturnier des Billie-Jean-King-Cups zu verpassen. Nach den Auftakteinzeln liegt die Auswahl mit der dreimaligen Grand-Slam-Siegerin an der Spitze in Kasachstan 0:2 zur├╝ck. Kerber (Kiel) und Laura Siegemund (Metzingen) verloren ihre Matches auf dem Sandplatz in Nur-Sultan ÔÇô nun droht ein Duell um den Abstieg.

Schwaches Fr├╝hjahr setzt sich fort

Kerber unterlag der Weltranglisten-52. Julija Putinzewa 6:3, 3:6, 2:6. Siegemund war anschlie├čend gegen die kasachische Nummer eins Elena Rybakina beim 0:6, 1:6 chancenlos. Am Samstag (ab 9 Uhr MESZ) sind zwei weitere Einzel und ein Doppel angesetzt, jede weitere Niederlage bedeutet das Aus f├╝r die Finalrunde (8. bis 13. November) und eine Zitterpartie in den Play-offs um den Verbleib unter den Topteams (11./12. November).

F├╝r Kerber setzt sich nach ihrer durch Corona beeintr├Ąchtigten Vorbereitung das schwache Fr├╝hjahr fort. Ihre einzigen beiden Saisonsiege gelangen ihr in Indian Wells. Bei den Australian Open, in Katar und Miami war nach dem ersten Match Schluss. Gegen Putinzewa kassierte sie nach gutem Start und knapp zwei Stunden Spielzeit ihre erste Niederlage im dritten Aufeinandertreffen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.


Niemeier und Friedsam im deutschen Aufgebot

Anna-Lena Friedsam, Jule Niemeier, Laura Siegemund, Angelique Kerber und Rainer Sch├╝ttler (v. l. n. r.): Kerber und Siegmund verloren ihre Matches auf dem Sandplatz in Nur-Sultan.
Anna-Lena Friedsam, Jule Niemeier, Laura Siegemund, Angelique Kerber und Rainer Sch├╝ttler (v. l. n. r.): Kerber und Siegmund verloren ihre Matches auf dem Sandplatz in Nur-Sultan. (Quelle: Paul Zimmer/imago-images-bilder)

Siegemund hatte zwar zuletzt im Doppel zwei Titel und Selbstvertrauen gesammelt, nach einer langen Knieverletzung fehlt ihr aber Spielpraxis, das zeigte sich im Match gegen Rybakina, Nummer 19 im WTA-Ranking. Nach der Absage von Andrea Petkovic (Darmstadt) stehen noch Jule Niemeier (Dortmund) und Anna-Lena Friedsam (Neuwied) im deutschen Aufgebot. Am Samstag bestreiten voraussichtlich Kerber und Rybakina das erste Match.

Deutschland hat den Mannschaftswettbewerb der Frauen, der fr├╝her Fed Cup hie├č, zweimal gewonnen (1987 und 1992). Vor acht Jahren stand das Team zuletzt im Endspiel (1:3 in Tschechien), schon damals mit Kerber an Position eins. Im vergangenen Jahr wurde erstmals ein Finalturnier der besten zw├Âlf Mannschaften ausgetragen. In Prag schieden Kerber und Co. in der Gruppenphase aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • David Digili
Von David Digili
Angelique KerberKasachstan
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website