Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Wintersport > Ski nordisch >

WM in der Nordischen Kombination: Deutsche Staffel liegt auf Goldkurs

...

Nordische Kombination - WM  

Deutsche Staffel liegt auf Goldkurs

22.02.2015, 11:40 Uhr | t-online.de, sid, dpa

WM in der Nordischen Kombination: Deutsche Staffel liegt auf Goldkurs. Auch Eric Frenzel legt einen guten Sprung hin. (Quelle: dpa)

Auch Eric Frenzel legt einen guten Sprung hin. (Quelle: dpa)

Die deutsche Staffel der Nordischen Kombinierer hat nach dem Springen bei der WM beste Chancen auf den WM-Titel. Das Team mit Tino Edelmann, Fabian Rießle, Einzel-Weltmeister Johannes Rydzek und Eric Frenzel geht am Nachmittag (ab 16 Uhr im t-online.de Live-Ticker) in Falun mit einem Vorsprung von vier Sekunden auf Japan in die Loipe.

Weitere zehn Sekunden später werden dann die Franzosen starten. Österreich und Olympiasieger Norwegen haben auf den Plätzen vier und fünf jeweils 28 Sekunden Rückstand auf Deutschland. In der Loipe muss jeder Athlet noch einmal fünf Kilometer zurücklegen.

Bei zunehmendem Wind wurde das Springen zu einer Lotterie, in der vor allem die Norweger das große Los zogen. Havaard Klemetsen sorgte mit dem weitesten Sprung der Konkurrenz auf 101 Meter dafür, dass der laufstarke Olympiasieger eine hervorragende Ausgangsposition hat. Die DSV-Kombinierer zeigten allesamt solide Sprünge. Vor allem Rydzek überzeugte mit einem Flug auf 97 Meter.

Rydzek macht den Schlussläufer

"Es wird ein spannendes Rennen. Wir sind gut drauf und in einer guten Verfassung. Die Bedingungen liegen mir heute viel mehr als am Freitag", sagte Frenzel, der im Einzel nicht über Rang vier hinausgekommen war. Seit 1988 hat keine deutsche Staffel mehr bei Olympia oder einer WM Gold geholt.

Ähnlich sah es Bundestrainer Hermann Weinbuch: "Es ist wie immer sehr knapp. Eric hatte im letzten Flugdrittel bei seinem wunderbaren Sprung keinen Wind, deshalb ging es nicht so weit. Jetzt ist Norwegen leichter Favorit. Sein Team wird in der Reihenfolge Edelmann, Frenzel, Rießle und Rydzek den Lauf bestreiten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018