Sie sind hier: Home > Themen >

Abmahnung

$self.property('title')

Abmahnung

Rösterei Darboven stoppt Werbung mit kompostierbaren Kaffeekapseln

Rösterei Darboven stoppt Werbung mit kompostierbaren Kaffeekapseln

Nach anderthalb Jahren Vermarktung von vermeintlich biologisch abbaubaren Kaffeekapseln muss Darboven seine "grüne" Werbung Ende Juni einstellen.  Die Rösterei J.J. Darboven stoppt nach einer Abmahnung der Verbraucherorganisation  Foodwatch die Werbung ... mehr
Stromanbieterkrise:

Stromanbieterkrise: "Viele haben sich aus der Verantwortung gestohlen"

Gekündigte Verträge, eingestellte Lieferungen, Preissprünge – viele Verbraucher spüren gerade die Turbulenzen auf dem Strommarkt ganz nah. Das verärgert größere Anbieter und die Regierung. Sie will Konsequenzen ziehen.  Zum Schutz vor extremen Preissprüngen beim Strom ... mehr
Kündigung und Kaution: Diese Fristen gelten für Mieter und Vermieter

Kündigung und Kaution: Diese Fristen gelten für Mieter und Vermieter

Welche Fallstricke gibt es bei der Kündigung des Mietverhältnisses und auf welche Fristen müssen Mieter und Vermieter achten? Alles zum Thema Kündigung des Mietvertrages finden Sie hier. Manchmal kann sich die eigene Wohnsituation, beispielsweise durch einen Jobwechsel ... mehr
Köln: Verbraucherzentrale NRW mahnt Rheinenergie ab

Köln: Verbraucherzentrale NRW mahnt Rheinenergie ab

Die Verbraucherzentrale NRW hat den Kölner Energieversorger Rheinenergie sowie zwei weitere Anbieter abgemahnt. Neue Kunden, die in die Grundversorgung rutschten, mussten zeitweise sehr hohe Preise bezahlen. Enorm gestiegene Preise für Strom und Gas haben ... mehr
Raucherpause während der Arbeit: Was ist erlaubt?

Raucherpause während der Arbeit: Was ist erlaubt?

Die schnelle Zigarette vor der Tür lassen viele Arbeitgeber durchgehen – auch zusätzlich zur regulären Pausenzeit. Doch nicht alle Chefs sind so kulant. Und damit sind sie sogar im Recht. Bei vielen Rauchern ist die Sucht so groß, dass sie mit einer Zigarette ... mehr

Deutsche Bank: Me-Too-Vorwürfe gegen zwei Manager

Ein potenzieller #MeToo-Skandal sorgt für Unruhe bei der Deutschen Bank. Eine ehemalige Mitarbeiterin wirft zwei Managern vor, sie sexuell belästigt zu haben. Einem der beiden wurde daraufhin bereits gekündigt.  Eine ehemalige Mitarbeiterin hat Vorwürfe gegen ... mehr

Köln: Rattenproblen in Wohnkomplex Kölnberg weiter außer Kontrolle

Noch immer gibt es in der Hochhaussiedlung in Köln-Meschenich ein akutes Rattenproblem. Seit dem großen Aufschrei im Sommer hat sich nur wenig getan am Kölnberg. Ab dem Nachmittag kommen die Nagetiere aus ihren Löchern, während nur wenige Meter weiter Kinder spielen ... mehr

"immergrün" erhöht Preise: Verbraucherzentrale mahnt Energieversorger ab

Der Energieversorger "immergrün" soll seine Preise unzulässig erhöht haben, für andere Kunden wurden dagegen die Lieferungen eingestellt. Die Verbraucherzentrale mahnte das Unternehmen jetzt ab. Die Verbraucherzentrale NRW hat den Kölner Strom- und Gasanbieter ... mehr

"Operation Aluhut": So wollen die Anonymous-Hacker ihre Identität schützen

"Anonymous"-Mitglieder schützen ihre Identität schon immer und sind in Gefahr, weil Attila Hildmann Kopfgeld ausgesetzt hat. Jetzt wollen sie klagen – aber das geht anonym nicht. Die Lösung klingt zunächst aberwitzig. Das Hackerkollektiv Anonymous kämpft um die Freigabe ... mehr

Düsseldorf: Fristlos gekündigt – Rheinbahn braucht neue Kontrolleure

In Düsseldorfer Bussen und Bahnen sind zuletzt weniger Tickets kontrolliert worden. Denn der zuständige Dienstleister wurde fristlos gekündigt. Nun sucht die Rheinbahn neue Kontrolleure. Die Düsseldorfer Rheinbahn benötigt neue Kontrolleure. Der Grund ... mehr

"Impfung macht frei" – Berliner Lehrer nach Auschwitz-Vergleich gekündigt

Die Videos sorgten für Aufsehen, nun ist einem Berliner Lehrer offenbar gekündigt worden. Der Mann hatte unter anderem mit der Formulierung "Impfung macht frei" in einer Fotomontage für Aufsehen gesorgt. Einem Berliner Berufschullehrer, der mehrfach ... mehr

Bahnstreik: Darf ich einfach im Homeoffice arbeiten?

Die Lokführergewerkschaft GDL streikt, zahlreiche Züge werden daher die nächsten zwei Tage ausfallen. Besonders für Pendler kann das Stress bedeuten. Dürfen Arbeitnehmer in einem solchen Fall von zu Hause aus arbeiten? Die Gewerkschaft Deutscher ... mehr

Gewerkschaft: Was ist das, was macht sie, wie funktioniert sie?

Höhere Löhne, mehr Mitbestimmung, bessere Arbeitsbedingungen: Wer sich all das wünscht, sollte darüber nachdenken, einer Gewerkschaft beizutreten. Wir erklären, was ihre Aufgaben sind und wie Sie Mitglied werden. Verdi, IG Metall, GdL – wenn Sie diese ... mehr

Urteil: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz rechtfertigt fristlose Kündigung

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kann eine sofortige Kündigung bedeuten. In einem solchen Fall ist es legitim, die Abmahnung zu überspringen, urteilten Richter. Die sexuelle Belästigung von Kolleginnen und Kollegen kann eine sofortige fristlose ... mehr

Verfahren in Köln: Tweet beschäftigt Gericht

Ein Redakteur ließ einen Blogger abmahnen, der sein Foto auf Twitter geteilt hat. Der will sich das nicht gefallen lassen. In Köln läuft derzeit ein Zivilverfahren dazu. Darf man das Twitter-Profilbild einer anderen Person teilen oder nicht? Diese Frage steht hinter ... mehr

Rechtsextreme Polizei-Chats: Sechs Kommissaranwärter entlassen

Im Skandal um rechtsextreme Chat-Gruppen geht die Polizei gegen mehrere Anwärter vor. Gegen weitere Beamte laufen Verfahren. Vor allem zwei Bereiche sind betroffen.  Im Zuge des Skandals um rechtsextreme Polizisten-Chats sind sechs Kommissaranwärter entlassen worden ... mehr

Wetterchaos in Deutschland: Dürfen Mitarbeiter zu Hause bleiben?

Sturm, Schneefälle, Hochwasser: Müssen Arbeitnehmer auch bei extremen Wetterlagen zur Arbeit kommen? Wann dürfen sie zu Hause bleiben? t-online erklärt es Ihnen. Starke Schneefälle, Glätte, eisiger Wind: Extreme Verkehrsbedingungen können dafür sorgen, dass viele ... mehr

Energieeffizienzlabel: Autohäuser täuschen beim Verbrauch

Das Effizienzlabel für Neuwagen: Bis heute basiert es auf falschen Angaben und täuscht die Kunden. Autohäuser dürfen dagegen nichts tun. Warum sind die Angaben falsch? Die Erklärung findet sich in Berlin. Viele Jahre lang hagelte es immer wieder Kritik ... mehr

Kollegen auf der Toilette eingesperrt: Dafür hagelt es die Kündigung

Egal ob im Spaß oder im Streit: Wer seinen Kollegen auf der Toilette einsperrt, riskiert die fristlose Kündigung. Das bestätigt nun auch ein Gerichtsurteil. In diesem Fall hatte der Arbeitgeber gleich mehrere Gründe. Den Kollegen aus Wut auf der Toilette einzusperren ... mehr

"Held der Steine": Erneut mahnt Lego bekannten YouTuber ab – Fans sauer

Thomas Panke präsentiert auf seinem YouTube-Account "Held der Steine" Bausätze verschiedener Hersteller, darunter auch Lego. Das Unternehmen mahnte den bekannten YouTuber nun ab – nicht zum ersten Mal. "Welt, seid mir gegrüßt. Ich bin der Held der Steine in Frankfurt ... mehr

15 Arbeitsrecht-Mythen: Was erlaubt ist – und was nicht

Bei einer Kündigung besteht Anspruch auf eine Abfindung, vor dem Rauswurf muss abgemahnt werden und bei der Bewerbung darf geflunkert werden. Richtig? Nicht unbedingt. Tappen Sie nicht in die Falle. Es gibt wenige Bereiche im Leben, in denen es so viel Halbwissen ... mehr

Arbeitsrecht: Darf man den Kugelschreiber aus dem Büro einstecken?

Einen Kugelschreiber aus dem Büro einstecken – oder mal etwas Druckerpapier: Kann mein Arbeitgeber mich feuern, wenn ich eine Kleinigkeit nach Hause mitnehme? Die Milch aus dem Kühlschrank, ein paar Blätter Druckerpapier, das nette Werbegeschenk vom Kunden ... mehr

Corona und Weihnachten: Dürfen sich Arbeitnehmer selbst isolieren?

Wo immer möglich, sollen sich die Menschen vor und nach Weihnachten mehrere Tage in häusliche Selbstquarantäne begeben. Gilt das auch für Angestellte, die eigentlich im Büro sein müssten? Wer Weihnachten mit Freunden und der erweiterten Familie ... mehr

Arbeitsrecht: Unentschuldigter Fehltag – darf mir mein Chef kündigen?

Wer nicht zur Arbeit kommt, ohne einen Grund zu nennen, muss mit Konsequenzen rechnen. Doch darf der Chef bereits eine fristlose Kündigung aussprechen? Fehlt ein Arbeitnehmer an einem Tag seines Arbeitsverhältnisses unentschuldigt, rechtfertigt das keine fristlose ... mehr

Missbrauchs-Gutachten: Oberster Bonner Katholik kritisiert Erzbistum Köln

Nachdem der Kölner Kardinal Woelki seit Wochen in der Kritik steht, äußert sich nun auch der Stadtdechant aus Bonn zu der Missbrauchskrise. Der oberste Katholik von Bonn, Stadtdechant Wolfgang Picken, hat die Spitze des Erzbistums Köln wegen ihres Agierens ... mehr

Arbeitsrecht: Kann meine politische Gesinnung zum Jobverlust führen?

Berlin (dpa/tmn) - Passt einem Arbeitgeber die politische Gesinnung eines Mitarbeiters nicht, kann er ihm in der Regel nicht einfach kündigen. Aber kann die politische Einstellung am Arbeitsplatz zum Problem werden? Grundsätzlich kommt es bei dieser Frage ... mehr

Mehr zum Thema Abmahnung im Web suchen

Bestellungen ins Büro – Kann der Chef private Päckchen verbieten?

Wenn niemand zu Hause ist, nimmt der Paketbote die Bestellung wieder mit. Um das zu verhindern, lassen sich viele Angestellte ihre Pakete ins Büro liefern. Das ist oft erlaubt – aber nicht immer. Private Weihnachtseinkäufe ist Büro liefern lassen ... mehr

Weihnachten 2020: Das sollten Sie jetzt wissen

Zehn Personen, fünf Personen? Wie auch immer genau die Regeln sind: Weihnachten 2020 wird auf jeden Fall im kleineren Kreis gefeiert. Und das mitten in einer Pandemie. Da sind noch viele Fragen offen. Die Corona-Pandemie bestimmt ... mehr

Fristlose Kündigung: Das gilt für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Wird Ihnen fristlos gekündigt, ist Ihr Arbeitsverhältnis sofort beendet. Wir erklären, wann eine fristlose Kündigung gesetzlich erlaubt ist und welche Fristen trotzdem beachtet werden müssen. Von heute auf morgen gekündigt: Das ist in Deutschland gar nicht so einfach ... mehr

Maskenpflicht im Bundestag: AfD schickt Wolfgang Schäuble Abmahnung

Die AfD wehrt sich weiter gegen die von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verhängte Maskenpflicht. Jetzt verlangt die Partei per Anwalt, die Pflicht aufzuheben. Und setzt ein Ultimatum. Mehrere Abgeordnete und Mitarbeiter der AfD-Fraktion im Bundestag wollen ... mehr

Mietrecht – Hund im Garten: Darf der Vermieter fristlos kündigen?

Wenn Mieter sich nicht an die Regeln halten, kann eine fristlose Kündigung drohen. Kann auch das Laufenlassen von Hunden auf der Mietfläche diese rechtfertigen? Und wann müssen Mieter ausziehen? Unter bestimmten Voraussetzungen kann jede der Vertragsparteien ... mehr

Fernbleiben von der Arbeit: Unentschuldigter Fehltag rechtfertigt nicht Sofort-Rauswurf

Frankfurt/Main/Kiel (dpa/tmn) - Fehlt ein Arbeitnehmer an einem Tag seines Arbeitsverhältnisses unentschuldigt, rechtfertigt das keine fristlose Kündigung. In der Regel sind erst eine Arbeitsaufforderung und eine Abmahnung erforderlich ... mehr

Streik bei Bus und Bahn: Was passiert, wenn ich zu spät zur Arbeit komme?

Am Dienstag sollen in ganz Deutschland Angestellte im Bus- und Bahnverkehr streiken. Für Berufspendler kann das bedeuten, dass sie zu spät zur Arbeit kommen. Gilt der Streik als Entschuldigung? Für Pendler kann es am Dienstag stressig werden: Die Gewerkschaft Verdi ... mehr

Designschutz: Ersatzteile fürs Auto könnten billiger werden

Die teils absurd anmutenden Preise für Ersatzteile in Deutschland haben einen einfachen Grund: den sogenannten Designschutz. Nun wird diese nahezu einmalige Regelung geändert. Ein Haken allerdings bleibt. Die Reparatur von Parkremplern und anderen ... mehr

Schweiz: Junge Leute feiern Straßenparty in Bern – Polizei reagiert rigoros

Ein unangemeldeter Umzug, dazu Flaschenwürfe gegen die Polizei: Eine Straßenparty in der Schweiz ist am Samstagabend eskaliert. Die Beamten reagierten hart. Die Schweizer Polizei hat eine Straßenparty in Bern mit Wasserwerfern und Gummigeschossen ... mehr

Köln/Bonn: Zoll beschlagnahmt Marken-Fakes für 5,7 Millionen Euro

Am Flughafen Köln/Bonn hat der Zoll in den letzten Monaten eine große Menge gefälschter Waren aufgedeckt. Die Fakes kamen in Paketen aus China – erreichten ihre Empfänger jedoch nie.  Gefälschte Luxushandtaschen und Designerschuhe im Gesamtwert von knapp 5,7 Millionen ... mehr

Arbeitsrechts-Urteil - Abmahnung: Arbeitgeber muss Fehlverhalten konkret nachweisen

Frankfurt/Main/Rostock (dpa/tmn) - Wenn eine Abmahnung zu Unrecht erfolgt ist, muss der Arbeitgeber sie aus der Personalakte entfernen. Das kann etwa dann der Fall sein, wenn die Abmahnung unrichtige Tatsachenbehauptungen enthält und damit das berufliche Fortkommen ... mehr

Coronavirus — Frauen abgemahnt: Wann genähte Masken ein Problem sind

Landauf, landab wird in Zeiten des Coronavirus genäht und gebastelt: Wer danach "Mundschutz"  selbst zum Verschenken anbietet, könnte aber eine Abmahnung erhalten.  Es klingt irre: Frauen, die in Bayern für ein Kinderhospiz und ein Therapiezentrum ehrenamtlich ... mehr

Was müssen Arbeitnehmer in der Corona-Krise wissen?

Das Coronavirus hat auch Auswirkungen auf Sie als Arbeitnehmer: Darf mich mein Chef nach Hause schicken? Werde ich dann noch bezahlt? Ein Arbeitsrechtsexperte beantwortet die wichtigsten Fragen. Immer mehr Menschen in Deutschland stecken sich mit dem Coronavirus ... mehr

Arbeitsrecht: Irrtümer und Mythen rund um den Urlaub

Wenn ich Urlaub haben möchte, bekomme ich ihn und dazu auch noch Urlaubsgeld. Davon träumen viele Arbeitnehmer. Doch stimmt das auch? Und kann ein Arbeitgeber einen genehmigten Urlaub zurückziehen? Ihre Rechte als Angestellter und Arbeitnehmer im Schnell-Check ... mehr

Urlaubsplanung: Bis wann darf der Arbeitgeber Urlaubsanträge einfordern?

Bitte den Urlaub eintragen: Müssen Sie dieser Aufforderung Ihres Chefs Folge leisten? Experten geben Auskunft – und erklären, was für Konsequenzen Sie befürchten müssen.  Manche Arbeitgeber fordern ihre Mitarbeiter schon jetzt auf, ihre Urlaubspläne bis Jahresende ... mehr

Was tun, wenn der Kollege Mist baut?

Kaputte Materialien, durchgesickerte Infos, verschwundene Programme: Stecken hinter solchen Vorkommnissen unabsichtliche Fehler – oder ist es bewusste Sabotage? Oft macht das keinen großen Unterschied, sagen Experten: Wer so etwas mitbekommt, muss handeln. Vertrauliche ... mehr

Welche Haustiere muss der Vermieter erlauben?

Ob Hund, Meerschweinchen oder Wellensittich: Tierische Mitbewohner sind auch bei Mietern beliebt. Doch nicht jedes Haustier ist in einer gemieteten Wohnung automatisch erlaubt – oder verboten. Auch wer zur Miete wohnt, darf grundsätzlich Haustiere halten. Manchmal ... mehr

Kabelnetz-Marke Pÿur erhält Verbraucher-Negativpreis

Von Februar bis Ende Oktober haben die Sachsen über Abzocker, Service-Nieten und Blender abgestimmt und einen Sieger gekürt: Das Rennen machte ein Netzbetreiber. Die Kunden berichten von vielfältigen Problemen.  Der Kabelnetzbetreiber und Internetanbieter Tele Columbus ... mehr

Nach Kündigung: Abmahnung muss nicht in Personalakte bleiben

Düsseldorf (dpa/tmn) - Nach einer Kündigung müssen Arbeitgeber eine Abmahnung aus der Personalakte unter Umständen entfernen, wenn ein Arbeitnehmer das wünscht. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt, auf das der Rechtsschutz des Deutschen ... mehr

Darf man in der Mittagspause Alkohol trinken?

In Frankreich gehört es zum guten Ton: das Glas Wein in der Mittagspause. In Süddeutschland gibt es noch den ein oder anderen, dem das Weizen in der Mittagspause heilig ist. Doch darf ich mir als Angestellter eigentlich ein Gläschen in der Mittagspause genehmigen ... mehr

Abmahnung droht: Darf der Chef Angestellte zur Weiterbildung verpflichten?

Berlin (dpa/tmn) - In der Regel sehen Beschäftigte eine Fortbildung als Chance. Manchmal möchten sich Arbeitnehmer aber vielleicht auch nicht in neue Aufgaben einarbeiten - oder sie sehen einfach nicht ein, warum sie im agilen Arbeiten geschult werden sollen ... mehr

Köln: Chaos in der Asservatenkammer der Polizei

In der Asservatenkammer der Kölner Polizei herrscht seit Monaten Chaos: Ein Angestellter soll über einen längeren Zeitraum neue Asservate – also als Beweismittel beschlagnahmte Gegenstände  –  wahllos in die Regale gestopft haben. Demnach verzeichnete ... mehr

Daten zum Arbeitnehmer: Dürfen Angestellte ihre Personalakte einsehen?

Es gibt einen Satz, den Arbeitnehmer fürchten: "Das kommt in die Personalakte." Aber handelt es sich dabei wirklich um eine Drohung? Und dürfen Sie einsehen, was über Sie bisher vermerkt wurde? In der Personalakte dokumentieren Arbeitgeber neben Bewerbungsschreiben ... mehr

Verbraucherschützer warnen vor unseriösen Kreditkartenangeboten

Sie werben mit kostenlosen Krediten und goldenen Mastercards: Im Internet finden sich unzählige Kreditkartenanbieter, die ihre Kunden in die Kostenfalle locken wollen. Erfahren Sie hier, welche Websites als unseriös gelten. Verbraucherschützer warnen eindringlich ... mehr

Verhandlung vor BGH: Deutsche Umwelthilfe darf wohl weiter abmahnen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) muss sich gegen den Vorwurf wehren, aus ihrem Status als Verbraucherschutzverband missbräuchlich Profit zu schlagen. Der Fall wird nun vor dem Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt. Wie stehen die Chancen für den DUH?  Der Bundesgerichtshof ... mehr

Es drohen Abmahnungen: Nicht einfach Kartenausschnitte auf Webseite stellen

Berlin (dpa/tmn) - Um die Anfahrt zu einer Veranstaltung zu erklären, werden auch auf Webseiten gerne eingescannte oder per Screenshot erstellte Kartenausschnitte verwendet. Das kann aber teuer werden, wenn man für die Nutzung des Ausschnitts keine Lizenz hat, berichtet ... mehr

Gesetzlich vorgeschrieben: Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Kündigung in elektronischer Form - etwa per Mail oder via Messenger - ist in Deutschland nicht gültig. Denn das Gesetz schreibt für Kündigungen von Arbeitsverträgen die Schriftform ... mehr

Private Kommunikation am Arbeitsplatz

Eigentlich ist es am Arbeitsplatz verboten, aber trotzdem tut es jeder: das Schreiben von privaten E-Mails und Nachrichten. Was für die meisten als Kavaliersdelikt gilt, kann manchmal nach hinten losgehen. Hier finden Sie diesbezüglich Fragen und Antworten ... mehr

Warnstreiks: Das müssen Arbeitnehmer wissen

Bei Streiks im öffentlichen Dienst haben Arbeitnehmer ein Problem: Wer betreut die Kinder, wenn die Kita oder Schule schließt? Und wie komme ich zur Arbeit, wenn keine Bahnen fahren? Viele Arbeitnehmer fragen sich bei Warnstreiks, ob sie sich bezahlt freistellen lassen ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: