Thema

Argentinien

Militär: Verzweifelte Suche nach U-Boot im Südatlantik dauert an

Militär: Verzweifelte Suche nach U-Boot im Südatlantik dauert an

Comodoro Rivadavia (dpa) - Auch eineinhalb Wochen nach dem Verschwinden des argentinischen U-Boots "ARA San Juan" im Südatlantik bleibt das Schicksal der 44 Besatzungsmitglieder unklar. "Bedauerlicherweise konnten wir das U-Boot San Juan trotz aller Anstrengungen ... mehr
Militär: Argentinische Marine geht von Explosion aus

Militär: Argentinische Marine geht von Explosion aus

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot und seiner 44-köpfigen Besatzung gibt es immer weniger Hoffnung auf ein glückliches Ende. Auf der vermuteten Position der "ARA San Juan" soll es unmittelbar nach der letzten Funkverbindung ... mehr

"ARA San Juan": Verschollenes U-Boot könnte explodiert sein

Das Verschwinden der "ARA San Juan" ist mysteriös. Von dem U-Boot fehlt seit Tagen jede Spur. Neue Erkenntnisse deuten nun auf eine Katastrophe hin. Knapp drei Stunden nach dem letzten Kontakt zur "ARA San Juan" am 15. November habe es rund 50 Kilometer vom letzten ... mehr
Militär - Argentinische Marine:

Militär - Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Buenos Aires (dpa) - Der internationale Rettungseinsatz für das im Südatlantik verschollene argentinische U-Boot "ARA San Juan" ist zu einem dramatischen Rennen gegen die Zeit geworden. Trotz des Aufgebots von 14 Schiffen und zehn Flugzeugen aus mehreren Ländern haben ... mehr
Verschollenes U-Boot: Doch keine Spur zur

Verschollenes U-Boot: Doch keine Spur zur "ARA San Juan"

Vor einer Woche ist die "ARA San Juan" der argentinischen Marine verschollen, seitdem wird fieberhaft nach dem U-Boot gesucht. Eine Hoffnung auf einen baldigen Fund hat sich nun wieder zerschlagen. Marinesprecher Enrique Balbi sagte in Buenos Aires, es gebe weiter keine ... mehr

Marine vermutet Explosion an Bord des verschollenen U-Boots

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot im Südatlantik gibt es immer weniger Hoffnung. Nach der letzten Funkverbindung vor neun Tagen soll es eine Explosion gegeben haben, mutmaßlich an Bord des U-Bootes. Bei diesem Kontakt hatte ... mehr

Marine vermutet Explosion an Bord des verschollenen U-Boots

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot im Südatlantik gibt es immer weniger Hoffnung. Nach der letzten Funkverbindung vor neun Tagen soll es eine Explosion gegeben haben, mutmaßlich an Bord des U-Bootes. Beim diesem Kontakt hatte ... mehr

Verschollenes U-Boot - Explosion am Tag des Verschwindens

Buenos Aires (dpa) - Gut eine Woche nach dem Verschwinden eines argentinischen U-Bootes im Südatlantik mehren sich die Anzeichen einer Tragödie. Auf der vermuteten Position des Bootes soll es kurz nach dem letzten Funkkontakt am 15. November eine Explosion gegeben ... mehr

Suche nach U-Boot - Marine geht jetzt von Explosion aus

Buenos Aires (dpa) - Auf der Route des verschollenen argentinischen U-Boots «ARA San Juan» soll es kurz nach der letzten Funkverbindung am 15. November eine Explosion gegeben haben. Dies teilte die argentinische Marine in Buenos Aires unter Berufung auf einen Bericht ... mehr

Neuer Hinweis bei Suche nach vermisstem U-Boot

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot gehen die Rettungsteams jetzt einer neuen Spur nach. Wenige Stunden nach der letzten Funkmeldung der «ARA San Juan» sei eine «hydroakustische Anomalie» in der Nähe registriert worden ... mehr

Argentinische Marine: «Keine Spur des verschollenen U-Boots»

Buenos Aires (dpa) - Eine Woche nach der letzten Funkverbindung mit dem verschollenen argentinischen U-Boot «ARA San Juan» gibt es keine neue Spur zu dem Schiff. Dies erklärte ein Marinesprecher in Buenos Aires. Während der Nacht hatten lokale Medien ... mehr

Mehr zum Thema Argentinien im Web suchen

Medien: US-Flugzeug entdeckt bei U-Boot-Suche Objekt

Buenos Aires (dpa) - Bei der Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot hat ein Flugzeug der US-Navy Medienangaben zufolge ein Objekt in 70 Metern Tiefe im Südatlantik ausfindig gemacht. Auf dem Radarschirm des Flugzeugs sei ein Wärmeflecken erschienen ... mehr

Militär: Erfolglose Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

Buenos Aires (dpa) - Die Chancen auf Rettung der 44 Besatzungsmitglieder des seit einer Woche verschollenen argentinischen U-Boots "ARA San Juan" werden mit jeder Stunde geringer. Nach den Berechnungen von Marine-Experten verbleibt den Matrosen noch Sauerstoff ... mehr

Erfolglose Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

Buenos Aires (dpa) - Drama im Südatlantik: Die Chancen auf Rettung der 44 Besatzungsmitglieder des seit einer Woche verschollenen argentinischen U-Boots «ARA San Juan» werden mit jeder Stunde geringer. Nach den Berechnungen von Marine-Experten verbleibt den Matrosen ... mehr

Verschollenes U-Boot "San Juan": Hoffnung schwindet jede Minute

Die Suche nach dem im Südatlantik verschollenen argentinischen U-Boot "ARA San Juan" ist in einer kritischen Phase. Das am Montag über Echolot empfangene Geräusch stammte wohl nicht von dem U-Boot. Die letzte Funkverbindung fand am vergangenen Mittwoch statt. Damals ... mehr

Argentinisches U-Boot bleibt verschollen

Geräusche, die zwei Marineschiffe wahrgenommen haben, hätten nicht von dem vermissten Boot gestammt, sagte ein Sprecher der Marine. (Quelle: Reuters) mehr

Empfangenes Geräusch nicht von verschollenem U-Boot

Buenos Aires (dpa) - Ein Geräusch, das Rettungsschiffe im Südatlantik empfangen hatten, stammt nicht von dem vermissten argentinischen U-Boot. Das teilte die argentinische Marine mit. Die Aufzeichnung war mit einer speziellen Software untersucht worden ... mehr

Geräusche bei Suche nach verschollenem U-Boot aufgezeichnet

Buenos Aires (dpa) - Neuer Hoffnungsschimmer im Drama um das verschollene argentinische U-Boot: Zwei Kriegsschiffe, die sich an der Suche im Südatlantik beteiligen, hätten Schallsignale empfangen, sagte ein Sprecher der argentinischen Marine. Es handele ... mehr

Verschwundenes U-Boot in Argentinien: Die Hoffnung schwindet

Im Südatlantik wird bereits seit fünf Tagen ein argentinisches U-Boot vermisst. Die Zeit drängt. Die Sauerstoffreserven reichen unter Wasser nur eine Woche. Bei der internationalen Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot hat ein Wettlauf ... mehr

Keine Signale von verschollenem U-Boot empfangen

Buenos Aires (dpa) - Bei der internationalen Suche nach dem verschollenen argentinischen U-Boot mit seiner 44-köpfigen Besatzung hat ein Wettlauf mit der Zeit begonnen. Das U-Boot «ARA San Juan» ist seit Mittwoch verschollen. Es habe untergetaucht eine Sauerstoffreserve ... mehr

Suche nach argentinischen U-Boot weiterhin erfolglos

Buenos Aires (dpa) - Die internationale Suchaktion nach dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot geht trotz schwerer See mit Hochdruck weiter. 16 Schiffe und sechs Flugzeuge aus sieben Ländern durchkreuzen eine Fläche von 43 000 Quadratkilometern ... mehr

Militär: Hoffnung bei Suche nach verschollenem argentinischen U-Boot

Buenos Aires (dpa) - Die Besatzung eines seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Bootes hat mutmaßlich versucht, Verbindung zu Marinestützpunkten aufzunehmen. "Wir haben sieben Signale von Anrufen mit einem Satellitentelefon empfangen ... mehr

Verschollenes U-Boot "San Juan" in Argentinien setzt Notsignale ab

Bei der Suche nach einem seit Mittwoch verschollenen U-Boot in Argentinien gibt es Hoffnung: Die Marine hat nach eigenen Angaben sieben kurze Signale empfangen, die von dem U-Boot stammen könnten. Es wird angenommen, dass die Besatzung des Boots versucht, Kontakt ... mehr

José Manuel Maza: Spaniens Generalstaatsanwalt in Argentinien verstorben

Der spanische Generalstaatsanwalt José Manuel Maza ist in einem Krankenhaus in Argentinien gestorben. Der 66-Jährige hatte die Anklagen gegen katalanische Anführer der Unabhängigkeitsbewegung maßgeblich vorangetrieben. Maza habe in Buenos Aires an einem Treffen ... mehr

Verschollenes argentinisches U-Boot: Hoffnungssignale

Buenos Aires (dpa) - Die Besatzung eines seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Bootes hat offenbar versucht, Verbindung zu Marinestützpunkten aufzunehmen. «Wir haben sieben Signale von Anrufen mit einem Satellitentelefon empfangen, die vom U-Boot San Juan kommen ... mehr

Verschollenes U-Boot in Argentinien sendet Signale

Das U-Boot "ARA San Juan": Die argentinische Marine hat nun Signale von dem verschollenen Schiff erhalten. (Quelle: t-online.de) mehr

Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien empfangen

Buenos Aires (dpa) - Die Hoffnung auf Rettung steigt: Von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot ist offenbar über ein Satellitentelefon versucht worden, Verbindung mit Marinestützpunkten aufzunehmen. Die Signale seien ein Zeichen ... mehr

U-Boot spurlos verschwunden: Argentinien sucht mit Flugzeugen

Nach dem spurlosen Verschwinden eines argentinischen U-Boots sucht die Marine des Landes mit Flugzeugen und Schiffen nach dem Wasserfahrzeug. Die Hintergründe sind unklar. Die argentinische Marine hat die Suche nach einem seit Mittwoch vermissten U-Boot eingeleitet ... mehr

Argentinisches U-Boot verschwunden

Ein argentinisches U-Boot ist spurlos auf hoher See verschwunden. Die Marine hat nun eine großräumige Suche gestartet. (Quelle: Reuters) mehr

Argentinisches U-Boot verschollen

Buenos Aires (dpa) - Ein argentinisches U-Boot mit einer 27-köpfigen Besatzung gilt seit Mittwoch als verschollen. «Wir haben den Kontakt verloren», sagte der Sprecher der Kriegsmarine dem Nachrichtensender TN. An Bord des U-Boots ... mehr

Wirtschaft - ILO: Ziel der Abschaffung schwerer Kinderarbeit nicht erreicht

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Vertreter aus 193 Ländern haben sich in Buenos Aires zu einer Intensivierung des Kampfes gegen Kinderarbeit verpflichtet. Die am Donnerstag (Ortszeit) verabschiedete Abschlusserklärung der IV. Weltkonferenz zur nachhaltigen Beseitigung ... mehr

ILO: Abschaffung schwerer Kinderarbeit nicht erreicht

Buenos Aires (dpa) - Vertreter aus 193 Ländern haben sich in Buenos Aires zu einem verstärkten Kampf gegen Kinderarbeit verpflichtet. Die Abschlusserklärung der IV. Weltkonferenz zur nachhaltigen Beseitigung der Kinderarbeit bedauerte indes, dass das für 2016 angesetzte ... mehr

Wirtschaft - ILO: Abschaffung schwerer Kinderarbeit nicht erreicht

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Vertreter aus 193 Ländern haben sich in Buenos Aires zu einem verstärkten Kampf gegen Kinderarbeit verpflichtet. Die am Donnerstag (Ortszeit) verabschiedete Abschlusserklärung der IV. Weltkonferenz zur nachhaltigen Beseitigung der Kinderarbeit ... mehr

Fußball: Argentinien verliert Freundschaftsspiel gegen Nigeria

Krasnodar (dpa) - Ohne Fußball-Star Lionel Messi hat Vizeweltmeister Argentinien trotz einer 2:0-Führung eine Niederlage gegen Nigeria kassiert. Die Südamerikaner verloren ein Testspiel im russischen Krasnodar mit 2:4 (2:1). Ever Banega (27. Minute) und Sergio ... mehr

Wirtschaft: ILO-Chef kritisiert nachlassenden Kampf gegen Kinderarmut

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Im Kampf gegen Kinderarbeit hat die Staatengemeinschaft nach Einschätzung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) wieder nachgelassen. Seit 1997 sei die Zahl arbeitender Kinder zwar um fast 100 Millionen gesunken. In den vergangenen ... mehr

Musik - Weltstar der Klassik: Daniel Barenboim wird 75

Berlin (dpa) - Er wurde in Argentinien geboren, später zog er mit seinen Eltern nach Israel, irgendwann gaben ihm die Palästinenser und die Spanier auch einen Pass. Für Daniel Barenboim sind Grenzen fließend. Er ist Pianist und Dirigent, Opernchef und Orchester ... mehr

Wirtschaft: VW investiert über 500 Millionen Euro in Argentinien

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Volkswagen will in Argentinien 650 Millionen Dollar (560 Mio. Euro) investieren, um die Produktionsstätte in Buenos Aires zu modernisieren. Dies kündigte am Freitag VW -Markenchef Herbert Diess in der VW-Fabrik in General Pacheco, einem Vorort ... mehr

Fußball: Messi mit Argentinien zum WM-Testlauf in Moskau

Moskau (dpa) - Vom Parkplatz zum Hoteleingang in Moskau sind es nur wenige Schritte, aber die soll Argentiniens Superstar Lionel Messi lieber nicht alleine wagen. Bullige Aufpasser umringen den fünfmaligen Weltfußballer, als er aus einem unscheinbaren Kleinbus aussteigt ... mehr

Spiel in Argentinien verkommt zu Street-Fight

Ein Liga-Spiel in Argentinien verkommt zu einer Art Street-Fight. (Quelle: Omnisport) mehr

Wirtschaft - Argentinien: Macri kündigt Steuersenkungen und Kürzungen der Staatsausgaben an

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Argentiniens konservativer Staatschef Mauricio Macri hat ein ambitioniertes Reformprogramm vorgestellt. Nur eine Woche nach dem landesweiten Sieg der Regierungskoalition bei der Halbzeitwahl zur Erneuerung des Parlaments kündigte Macri am Montag ... mehr

Wirtschaft - Deutsche Wirtschaft: G20 muss sich für offenen Handel einsetzen

BERLIN (dpa-AFX) - Das unter deutschem Vorsitz stehende Wirtschaftsnetzwerk "Business 20" (B20) fordert vor der Übergabe an Argentinien, sich für offenen Handel und Klimaschutz einzusetzen. Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20-Staaten) müssten ein Umfeld ... mehr

Argentinien: Rückenwind für Mauricio Macri bei Parlamentswahl

Bei der Parlamentswahl in Argentinien zeigt sich die konservative Regierung des amtierenden Präsidenten Mauricio Macri gestärkt. Landesweit konnte Macri bei der Halbzeitwahl zur Erneuerung des Parlaments einen Sieg verzeichnen. Ex-Präsidentin Cristina Kirchner erlitt ... mehr

Staatschef Macri siegt bei Parlamentswahl

Bei der Parlamentswahl in Argentinien hat die konservative Regierung des amtierenden Präsidenten Mauricio Macri einen landesweiten Sieg erreicht. (Quelle: t-online.de) mehr

Wahlen: Macri erhält Rückenwind bei Parlamentswahl in Argentinien

Buenos Aires (dpa) - Die konservative Regierung des argentinischen Präsidenten Mauricio Macri hat bei der Halbzeitwahl zur Erneuerung des Parlaments einen landesweiten Sieg erreicht. Ex-Präsidentin Cristina Kirchner (2007-2015) erlitt bei ihrem Comeback am Sonntag ... mehr

Argentiniens Staatschef Macri mit Rückenwind bei Parlamentswahl

Buenos Aires (dpa) - Die konservative Regierung des argentinischen Präsidenten Mauricio Macri hat bei der Halbzeitwahl zur Erneuerung des Parlaments einen landesweiten Sieg erreicht. Ex-Präsidentin Cristina Kirchner erlitt bei ihrem Comeback am Sonntag eine Niederlage ... mehr

Wirtschaft: Stimmungstest für Macris Reformkurs bei Parlamentswahl in Argentinien

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Bei der Parlamentswahl in Argentinien hofft Präsident Mauricio Macri auf Unterstützung für seinen liberalen Wirtschaftskurs. Rund 33 Millionen Menschen waren am Sonntag zur Wahl aufgerufen - ein klarer Sieg von Macris Regierungskoalition ... mehr

Argentiniens Präsident Macri hofft auf Rückenwind bei Parlamentswahl

Buenos Aires (dpa) - Bei der Parlamentswahl hofft Argentiniens Präsident Mauricio Macri heute auf Unterstützung für seinen liberalen Wirtschaftskurs. Ein klarer Sieg seiner Regierungskoalition «Cambiemos» könnte dem Staatschef Rückenwind für seine geplanten Reformen ... mehr

Konfetti-Party verzögert Spiel-Anpfiff

Konfetti-Party verzögert Spiel-Anpfiff (Quelle: Omnisport) mehr

Lionel Messi wird drittes Mal Vater

Buenos Aires (dpa) - Fußballstar Lionel Messi wird zum dritten Mal Vater. «Fünfer-Familie, #blessed», schrieb Messis Ehefrau Antonela Roccuzzo auf Instagram neben einem Foto, auf dem das Paar mit den beiden ersten Kindern Thiago und Mateo zu sehen ist. Die beiden Kinder ... mehr

Messi rettet Argentinien – James trifft, Vidal dementiert Rücktritt

Der Messi(as) als Erlöser: Argentiniens Fußball-Idol Lionel Messi hat den Vizeweltmeister mit drei Toren beim 3:1 (2:1) in Ecuador auf den letzten Drücker doch noch zur WM-Endrunde in Russland geschossen. Chile und Arturo Vidal dagegen sind nicht dabei ... mehr

Argentinien schafft WM-Qualifikation für Russland 2018

Quito (dpa) - Dank eines überragenden Lionel Messi hat Argentinien ein peinliches Scheitern abgewendet und die Qualifikation für die Fußball-WM 2018 in Russland geschafft. Beim 3:1 in Ecuador erzielte Messi nach frühem Rückstand alle drei Tore. Neben dem schon ... mehr

Wegen Messi: U2 verschiebt Konzertbeginn in Buenos Aires

Buenos Aires (dpa) - Ganz Argentinien bangt um die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Das hat sogar Auswirkungen auf ein Konzert der irischen Rockband U2. Eigentlich war der Beginn im Estadio Único in der Stadt La Plata um 21 Uhr Ortszeit ... mehr

WM-Qualifikation: Cesar Luis Menotti kritisiert Argentinien

Wenige Stunden vor dem Alles-oder-Nichts-Spiel der WM-Qualifikation in Ecuador ist Argentiniens Trainerlegende Cesar Luis Menotti mit dem Fußball in seinem Land hart ins Gericht gegangen. Im Interview mit dem TV-Sender TyC Sports beschrieb ... mehr

Weltweit: Wo Menschen welches Fleisch essen

2016 wurden rund 317 Millionen Tonnen Fleisch produziert – das sind mehr als 42 Kilogramm pro Person. Bei der Menge und Art des Fleischkonsums weisen die Länder weltweit erhebliche Unterschiede auf. Rindfleisch Bei Rind- und Kalbfleisch ist der Konsum in Indien ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019