Sie sind hier: Home > Themen >

Autorennen

Thema

Autorennen

Köln: Polizei stoppt junge Raser bei illegalem Autorennen

Köln: Polizei stoppt junge Raser bei illegalem Autorennen

Zwei junge Autofahrer haben sich in Köln ein illegales Autorennen durch die Stadt geliefert. Dabei fuhren sie nebeneinander im Gegenverkehr und gaben immer wieder Vollgas. Die Polizei konnte sie stoppen. Zwei durch  Köln rasende Sportwagen sind in der Nacht zum Sonntag ... mehr
Duisburg: Autofahrer rast bei illegalem Rennen auf Polizisten zu

Duisburg: Autofahrer rast bei illegalem Rennen auf Polizisten zu

In NRW wollen Polizisten zwei Raser bei einem illegalen Autorennen stoppen. Einer von ihnen bremst jedoch nicht ab – sondern gibt noch einmal Gas, als er auf die Beamten zufährt. Wenig später wird er geschnappt.  Bei einem illegalen Autorennen in Duisburg ... mehr
A81 Fahrtrichtung Singen: Porsche und Mercedes liefern sich Autorennen

A81 Fahrtrichtung Singen: Porsche und Mercedes liefern sich Autorennen

Sie rasten auch über den Standstreifen: Ein Porsche und ein Mercedes haben die A81 unsicher gemacht. Nun suchen die Beamten Zeugen des mutmaßlichen Rennens. Zwei Sportwagen haben sich auf der Autobahn 81 offenbar ein illegales Autorennen geliefert. Nach Angaben ... mehr
Gericht in Essen zieht Luxusautos nach Autorennen ein

Gericht in Essen zieht Luxusautos nach Autorennen ein

Wegen der Teilnahme an einem illegalen Autorennen hat das Amtsgericht Essen zwei Männer zu Geldstrafen verurteilt und ihnen ihre hochpreisigen Sportwagen abgenommen. Das Amtsgericht Essen hat zwei Rasern ihre Sportwagen abgenommen. Wie ein Gerichtssprecher sagte, hatten ... mehr
Illegales Autorennen in Mannheim endet mit Unfall

Illegales Autorennen in Mannheim endet mit Unfall

Bei einem illegalen Autorennen hat ein junger Fahrer in Mannheim einen Unfall verursacht. Er landete auf der Gegenfahrbahn. Ein illegales Autorennen endete in Mannheim mit einem Unfall. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag hielten zwei junge Männer am Mittwochabend ... mehr

Bayern: Mann lässt verletzten Cousin nach Unfall im Stich

In Bayern traten zwei Cousins in einem illegalem Autorennen gegeneinander an. Nachdem sich einer der Männer verletzte, düste sein Familienmitglied einfach ab.  Zwei Cousins haben sich in Memmingen ein Autorennen geliefert – dabei krachte einer der beiden ... mehr

A20: 100 Sportwagen bei Wismar mit 250 km/h gestoppt – "Eurorally"

In Mecklenburg-Vorpommern waren auf der A20 über 100 Sportwagen unterwegs – mit Tempo 250. Die Polizei vermutet ein illegales Rennen. Die Fahrer versuchten zu entkommen, 40 Fahrzeuge wurden beschlagnahmt.  Mehr als 100 Sportwagen, die am Donnerstag gemeinsam ... mehr

Von Oslo nach Prag: Mehr als 100 Sportwagen rasen über die A20

Rostock (dpa) - Mehr als 100 Sportwagen, die am Donnerstag gemeinsam mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometer pro Stunde über die A20 rasten, sind ins Visier der Polizei geraten. Wie eine Polizeisprecherin berichtete, wurden bei der Raststätte Fuchsberg ... mehr

NRW: Polizei beendet zwei mutmaßlich illegale Autorennen

In NRW hat die Polizei zwei illegale Autorennen unterbunden. In Duisburg rasten zwei Männer durch die Stadt, in Krefeld wurde das Rennen noch vor dem Start gestoppt.   Die Polizei hat in Duisburg und Krefeld erneut zwei mutmaßliche illegale Autorennen gestoppt ... mehr

Mutmaßlicher Unfallfahrer von Moers stellt sich der Polizei

Moers: Der 21-jährige Autofahrer, der für den Tod einer Frau verantwortlich sein soll, hat sich gestellt. (Quelle: dpa) mehr

Unbeteiligte Frau getötet: Mutmaßlicher Autoraser mit Haftbefehl als Mörder gesucht

Moers (dpa) - Nach dem tödlichen Verkehrsunfall einer völlig unbeteiligten Frau durch ein mutmaßliches Autorennen am Niederrhein wird ein Tatverdächtiger mit Haftbefehl als Mörder gesucht. Die Staatsanwaltschaft werde zeitnah Namen und Foto des Mannes ... mehr

Moers in NRW: Illegales Autorennen – Frau stirbt, zwei Männer tatverdächtig

Zwei Autofahrer liefern sich in Moers ein illegales Rennen. Einer von ihnen gerät in den Gegenverkehr – und rammt das Auto einer Frau, die kurze Zeit später stirbt. Nun stehen zwei Männer unter Verdacht. Vier Tage nach einem mutmaßlichen Autorennen mit einem Todesopfer ... mehr

Schwer verletzte Frau in Moers: Polizei verhaftet zwei Verdächtige nach mutmaßlichem Autorennen

Bei einem mutmaßlichen Autorennen ist eine 43-Jährige in Moers mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Nun hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen.  Nach einem schweren Unfall in  Moers, bei dem eine 43 Jahre alte Autofahrerin ... mehr

"Car-Freitag"-Rennen am Karfreitag: Diese Maßnahmen ergreift die Polizei

Tuner und Poser sind vielerorts ein Ärgernis. Manche Autos sind so tiefgelegt, dass selbst Abschleppwagen Probleme haben. Was hilft gegen Leichtsinn und brüllende Auspuffe? Experten sind sich uneins. Lebenslang wegen Mordes – die abschreckende Wirkung von drakonischen ... mehr

Illegales Autorennen in Bochum: Männer mit Tempo 200 unterwegs

Mit einem Tempo von 200 Stundenkilometern wurden zwei Männer in Bochum von der Polizei gestoppt, offenbar fuhren sie ein illegales Autorennen.  Ihre Autos könnten eingezogen werden. Mit bis zu 200 Kilometer pro Stunde sollen zwei Männer bei einem illegalen Autorennen ... mehr

Schwerer Autounfall: Zeugen schildern illegales Rennen

In Magdeburg hat sich ein schwerer Unfall auf der Autobahn ereignet. Nun soll geprüft werden, ob die involvierten Parteien Teil eines illegalen Rennens waren.  Die Polizei ermittelt nach einem schweren Verkehrsunfall in Magdeburg, ob sich zwei junge Männer ein illegales ... mehr

Hamburg: 24-Jähriger stirbt bei Unfall auf Köhlbrandbrücke – Illegales Rennen?

In Hamburg ist ein 24-jähriger Beifahrer mutmaßlich bei einem illegalen Autorennen getötet worden. Der Fahrer hatte auf einer Brücke viel zu schnell einen Lkw überholt. Vermutlich bei einem illegalen Autorennen ist in Hamburg ein junger Mann ums Leben gekommen ... mehr

Lebenslang nach Autorennen: "Menschenleben? Egal!" - Richter halten Raser für Mörder

Berlin (dpa) - Erneut haben Richter zwei Raser in Berlin wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Einer der Männer reagierte mit Kopfschütteln und sarkastischem Lachen, der andere mit aufgesetzter Gelassenheit. Die beiden Unfallfahrer vom Berliner Ku'damm schienen ... mehr

Für den Adrenalinkick: Tuner, Poser, Raser - Nicht alle fahren illegal Auto

Roßbach (dpa/tmn) - Quietschende Reifen, starke Beschleunigung und abrupte Stopps an der nächsten Ampel. Illegale Autorennen haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Die Polizei bekämpft sie und gründete dazu schon in mehreren Städten Spezialeinsatzkommandos ... mehr

NRW: Familie gerät in mutmaßlich illegales Autorennen

Rhein-Erft-Kreis: Bei einem mutmaßlich illegalen Rennen sind vier Menschen verletzt worden. (Quelle: t-online.de) mehr

Gladbeck: Zwei Jugendliche nach illegalem Autorennen in Klinik

Wieder ist es bei einem illegalen Autorennen zu einem schweren Unfall gekommen. Todesopfer gab es glücklicherweise nicht. Doch zwei junge Menschen liegen nun im Krankenhaus. Bei einem illegalen Autorennen in  Gladbeck (Kreis Recklinghausen) sind zwei junge Menschen ... mehr

Mönchengladbach – tödlicher Unfall: Raser zu 3 Jahren Haft verurteilt

Es war kein Autorennen: Das behauptet zumindest der Angeklagte. Ob er nun mit anderen oder alleine raste: Sein Übermut kostete einen 38-Jährigen das Leben. Dafür ist der Mann verurteilt worden. Im Prozess um einen tödlichen Unfall nach einer Auto-Raserei ... mehr

Neuer Prozess gegen Kudamm-Raser gestartet – Angeklagte schweigen

Zwei Raser werden nach einem tödlichen Autorennen auf dem Berliner Kudamm wegen Mordes verurteilt – deutschlandweit erstmals in einem solchen Fall. Doch die Entscheidung wird aufgehoben. Nun beginnt der Prozess erneut. Die als "Kudamm"-Raser bekanntgewordenen ... mehr

Polizei stoppt illegales Autorennen in Mainzer Innenstadt

Zwei Autos auf einer Spur, dann beschleunigen sie: Die Polizei hat in Mainz ein illegales Autorennen beobachtet. Sie konnte aber nicht beide Fahrer stoppen. Die Polizei hat ein illegales Autorennen in der Mainzer Innenstadt gestoppt. Während einer Streife in der Nacht ... mehr

Raser ohne Führerschein in Hamburg: Polizei stoppt illegales Autorennen

Die Polizei hat einen Fahrer festgesetzt, der sich an einem illegalen Autorennen beteiligte. Mit 120 Stundenkilometern war der Mann im Stadtgebiet unterwegs – und ohne Fahrerlaubnis. Die Polizei hat nach einem illegalen Straßenrennen in den Hamburger Stadtteilen ... mehr

Prozess in Mönchengladbach - Tod von Fußgänger: Angeklagter bestreitet illegales Rennen

Mönchengladbach (dpa) - Nach dem Tod eines Fußgängers durch ein mutmaßliches illegales Autorennen in Mönchengladbach stehen seit Montag zwei junge Männer vor Gericht. Die beiden 29- und 26-Jährigen sollen im Juni 2017 mit Tempo 100 durch Mönchengladbach gerast ... mehr

Hamburg: Autofahrer überfährt Fußgänger und verletzt ihn tödlich – illegales Rennen?

In Hamburg ist in der Nacht ein 58-jähriger Mann gestorben, nachdem er von einem Auto erfasst wurde. Ermittler schließen ein illegales Autorennen nicht aus. Ein Fußgänger ist in Hamburg-Eilbek von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei ... mehr

Richter befangen: Mordprozess gegen Ku'dammraser geplatzt

War es Mord, als zwei Raser bei einem illegalen Autorennen in Berlin einen Rentner zu Tode fuhren? Die Frage bleibt zunächst offen. Die Verhandlung ist wegen Befangenheit der Richter vorerst geplatzt. Der neu aufgelegte Mordprozess um ein illegales Autorennen ... mehr

Illegale Autorennen in Berlin: Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes vor Gericht

Rund zweieinhalb Jahre nach einem illegalen Autorennen auf dem Berliner Ku'damm, bei dem ein Unbeteiligter getötet wurde, stehen zwei Raser erneut vor Gericht. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte eine Verurteilung der inzwischen 29 und 26 Jahre alten Männer wegen Mordes ... mehr

Herford: Autos rasen in Vorgarten – erneut illegales Rennen vermutet

Zwei Autos sind in die Garage und den Vorgarten eines Hauses gerast und haben erheblichen Sachschaden verursacht. Erst am Donnerstag starb eine Frau bei einem ähnlichen Vorfall. Bei einem möglichen illegalen Autorennen auf öffentlichen Straßen sind zwei Autos in Herford ... mehr

Frau stirbt bei Unfall – Polizei vermutet illegales Rennen

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Nordrhein-Westfalen ist eine 70-jährige Frau gestorben. Sie wurde möglicherweise das unschuldige Opfer eines illegalen Autorennens. Bei einem möglicherweise illegalen Autorennen ist im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen ... mehr

Frankreich: Polizei stoppt deutschen Raser mit 253 km/h

In Frankreich wurden etliche Teilnehmer einer Auto-Rallye aus dem Verkehr gezogen. Bis zu 265 km/h brachten die Fahrer teilweise auf den Tacho – 135 mehr als erlaubt. Nun drohen hohe Strafen.  Nach Raserfahrten greift die französische Polizei hart gegen Teilnehmer einer ... mehr

Männer rasen mit 160 km/h durch München

In München sind zwei Autofahrer mit 160 km/h durch die Stadt gerast. Dabei brachten sie andere Verkehrsteilnehmer erheblich in Gefahr.  Mit Geschwindigkeiten bis zu 160 Kilometer pro Stunde haben sich zwei Männer ein Autorennen durch München geliefert ... mehr

Mannheim: Drei Verletzte bei illegalem Autorennen im Handelshafen

Bei einem Raser-Unfall im Mannheimer Handelshafen sind eine 18-jährige Autofahrerin und zwei Begleiter verletzt worden. Die Frau hatte sich ein Rennen mit einem anderen Autofahrer geliefert. Bei einem illegalen Autorennen im Mannheimer Handelshafen sind drei Menschen ... mehr

Illegales Autorennen in Essen? Fünf Menschen werden von Ampel getroffen

Vor einem bekanntem Einkaufszentrum in Essen prallen zwei Autos ineinander, ein Wagen reißt einen Ampelmast um. Dieser trifft fünf Menschen und verletzt sie zum Teil schwer. Passanten berichten von einem Rennen zwischen den beiden Fahrzeugen. Bei einem Verkehrsunfall ... mehr

Polizei beschlagnahmt Ferrari und Porsche nach Autorennen

Zwei Männer haben in Berlin am Freitagabend ein Autorennen veranstaltet. Sie rasten durch den Berliner Bezirk Mitte, bis Polizisten sie stoppten. Ihre Autos, einen Ferrari und einen Porsche, sowie ihre Führerscheine durften sie abgeben. Berliner Polizisten haben ... mehr

Illegales Autorennen: Mit 140 durch die Innenstadt von Wiesbaden

Die Polizei hat am Montagabend ein illegales Autorennen in Wiesbaden beendet. Zwei Autos rasten mit Tempo 140 durch die Innenstadt. Einer der Beteiligten hatte nicht mal einen Führerschein. Mit Tempo 140 haben sich eine 19-Jährige und ein 34-Jähriger ein illegales ... mehr

Ostertreffen der Tuningszene: Am "Car-Freitag" wird es laut!

Stiller Feiertag? Von wegen! Seit Jahren trifft sich Deutschlands Tuningszene am Karfreitag und zeigt ihre frisierten Autos. Allerdings sind nicht alle Umbauten erlaubt. Außerdem muss die Polizei immer wieder illegale Rennen beenden. Der Auspuff viel zu laut, das Tempo ... mehr

BGH-Urteil gegen Berlin-Raser: Eine starke Entscheidung – für jeden von uns

Ist ein Mörder, wer mit 170 km/h in der Innenstadt einen Menschen tot rast? Ja, sagten die Richter im vergangenen Jahr. Heute wurde ihr Urteil vom Bundesgerichtshof kassiert. Mit unserem Gerechtigkeitsempfinden mag diese Entscheidung kaum vereinbar sein. Trotzdem ... mehr

Bundesgerichtshof hebt Mordurteil gegen Berliner Raser auf

Die lebenslangen Freiheitsstrafen gegen zwei Raser aus Berlin wegen Mordes sind nicht rechtens, entscheidet der Bundesgerichtshof. Das Urteil war mit Spannung erwartet worden. Das bundesweit erste Mordurteil gegen Raser ist aufgehoben. Die beiden verurteilten jungen ... mehr

Vor wegweisendem Urteil: Können Raser Mörder sein?

Ein Berliner Gericht verurteilt zwei Männer nach einem illegalen Autorennen – wegen Mordes, ein Signal gegen Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr. Selbst wenn der Bundesgerichtshof das Urteil nun kippt: Raser sollten nicht mit milden Strafen rechnen. Können Raser ... mehr

Für diese Verkehrsdelikte müssen Sie zukünftig mehr bezahlen

Drängeln, dicht Auffahren, Rasen, Überholen im Überholverbot: Wer andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringt, soll nach dem Willen des Verkehrsgerichtstages künftig härter bestraft werden. Höhere Bußgelder und mehr Fahrverbote für gefährliche Verkehrsdelikte sollen ... mehr

Polizei stoppt Autorennen in Rosenheim

Mit 80 km/h zu viel hat die Polizei in Rosenheim zwei Raser erwischt. Sie hatten sich an einer Ampel ein wildes Rennen geliefert. Statt der erlaubten 50 Stundenkilometer beschleunigten die beiden Tiroler ihre Autos auf bis zu 130 km/h. Die Beamten beschlagnahmten sofort ... mehr

Berlin: Zwei Unbeteiligte bei Raser-Unfall verletzt

Wieder wurden Unbeteiligte in Berlin Opfer von Raserei. In der Nacht bretterte ein Autofahrer über eine Straße in der Innenstadt und erfasste mehrere Autos. Lieferte er sich ein illegales Autorennen? Bei einem schweren Unfall in Berlin sind zwei unbeteiligte Autofahrer ... mehr

Illegale Autorennen: Rasern droht künftig Gefängnis

Gefängnis für extreme Raser, drastisch höhere Bußen für Handys am Steuer und blockierte Rettungsgassen: Abschreckendere Sanktionen sollen Autofahrer künftig stärker von lebensgefährlichen Manövern auf deutschen Straßen abhalten. Der Bundesrat machte in der letzten ... mehr

Tödlicher Unfall in Neubrandenburg weist auf Autorennen hin

Nach einem tödlichen Unfall in Neubrandenburg vor knapp zwei Wochen deutet laut Staatsanwaltschaft vieles auf ein Autorennen hin. Damals war ein 33 Jahre alter Fußgänger angefahren und tödlich verletzt worden. "Wir haben inzwischen entsprechende Hinweise bekommen ... mehr

Illegales Autorennen in Hamburg

Mit fast 200 km/h ist ein 31-Jähriger bei einem illegalen Autorennen durch Hamburg gerast. Erlaubt waren auf der Strecke nur 80 Kilometer pro Stunde, wie die Polizei mitteilte. Den Beamten in einem Messfahrzeug waren am Mittwochabend zwei Autos auf der B5 aufgefallen ... mehr

Illegales Autorennen auf der A81

Nach einem illegalen  Autorennen auf der A81 hat die Polizei mehrere Schweizer Autofahrer stellen können. Jetzt werden weitere Beteiligte gesucht – Zeugen berichteten von bis zu 20 Autos. Bislang seien vier in der Schweiz zugelassene Fahrzeuge festgestellt worden, sagte ... mehr

Bewährung gekippt: Kölner Rasern droht Haftstrafe

Zwei Raser aus Köln müssen möglicherweise für mehrere Jahre ins Gefängnis. Die für den Tod einer Radfahrerin verantwortlichen Männer waren zunächst zu Bewährungsstrafen verurteilt worden – zu Unrecht, wie der BGH entschieden hat. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe ... mehr

Unfall in Hagen: Raser muss 22 Monate ins Gefängnis

Nach einem schweren Raser- Unfall in Hagen mit fünf Verletzten hat das Hagener Landgericht einen Autofahrer zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Ein zweiter Fahrer erhielt eine Bewährungsstrafe. Für die Richter steht fest, dass die Angeklagten im Mai 2016 mit mindestens ... mehr

Bundestag beschließt höhere Strafen auf Raserei und illegale Autorennen

Härtere Strafen für Raser, die leichtsinnig Menschenleben gefährden – eine Verschärfung der Gesetzt wurde nun durch den  Bundestag beschlossen. Straßenrennen werden nun zur Straftat. Straftat statt Ordnungswidrigkeit Nach einer Reihe von Todesfällen durch illegale ... mehr

Tödliches Aurorennen: Polizei nimmt Raser von Mönchengladbach fest

Mitten in Mönchengladbach liefern sich Raser ein nächtliches Autorennen. Dabei überfahren sie einen Fußgänger. Jetzt sind die mutmaßlichen Täter gefasst. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um den 28-jährigen Unfallfahrer sowie zwei Fahrer im Alter ... mehr

Polizei fahndet nach Raser von Mönchengladbach

Nach dem tödlichen Unfall bei einem illegalen Autorennen in Mönchengladbach fahndet die Polizei nach einem geflüchteten Fahrer. Der Mann soll gemeinsam mit dem Unfallverursacher durch die Stadt gerast sein. Ein 38-jähriger Fußgänger war in der Nacht zum Samstag ... mehr

Lebenslänglich für Ku'damm-Raser

Rund ein Jahr nach dem illegalen Autorennen mit tödlichem Ausgang auf dem Berliner Ku'damm wurden die beiden Raser heute wegen Mordes verurteilt. Sollte das Urteil nicht kassiert werden, müssen beide lebenslänglich ins Gefängnis. Bleibt es bestehen, wäre es einmalig ... mehr

Berlin: Gericht verurteilt Ku'damm-Raser wegen Mordes

Im Prozess um ein illegales tödliches Autorennen in Berlin sind die beiden Angeklagten wegen Mordes verurteilt worden. Hamdi H. und Marvin N. erhielten vom Landgericht lebenslange Freiheitsstrafen. Damit folgte das Gericht den Anträgen der Staatsanwaltschaft ... mehr
 
1


shopping-portal