Sie sind hier: Home > Themen >

Charlie Hebdo

Thema

Charlie Hebdo

"Charlie Hebdo" provoziert jetzt auch auf Deutsch

Die Satirezeitung " Charlie Hebdo" ist in Frankreich eine Institution - und wurde durch den islamistischen Anschlag auf ihre Redaktion im Januar 2015 zu einem weltweiten Symbol für Presse- und Meinungsfreiheit. Jetzt gibt es "Charlie Hebdo" auch auf Deutsch ... mehr
Thema bei Maybrit Illner: Wie sicher wird die EM 2016 in Frankreich?

Thema bei Maybrit Illner: Wie sicher wird die EM 2016 in Frankreich?

Was denken Sie, wenn Sie an die heute beginnende Fußball-Europameisterschaft in Frankreich denken? Denken Sie an das Sommermärchen 2006 in Deutschland? An den WM-Titel 2014 in Brasilien? Oder denken Sie an Charlie Hebdo, Bataclan, den Flughafen ... mehr

"Charlie Hebdo"-Titelseite sorgt für Empörung

Die französische Satirezeitung " Charlie Hebdo" sorgt mit ihrer neuen Ausgabe für Kritik und heftige Diskussionen. Auf der Titelseite wird der Islam indirekt mit Terrorismus gleichgesetzt. Auf der Zeichnung liegen zwei Menschen in Blutlachen, während im Hintergrund ... mehr
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn

#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn

Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags festgehalten. Erfunden wurde es vor zehn Jahren – und hat seitdem einen starken Wandel in der digitalen Kommunikation bewirkt. Es ist noch gar nicht so lange ... mehr
Anti-Terror-Übung: Polizei trainiert in Kiel den Ernstfall

Anti-Terror-Übung: Polizei trainiert in Kiel den Ernstfall

Üben für den Terror-Ernstfall: Die fiktive Terrorgruppe "Löwen des Kalifats" verübt laut Polizeidrehbuch drei Anschläge in Kiel. Rund 1500 Polizisten, Rettungskräfte und Opfer-Darsteller machen bei der laut Polizei bundesweit bisher größten Übung "Pandora ... mehr

Anschlag in Nizza: 50 Menschen schweben noch in Lebensgefahr

Die Zahl der Toten in Nizza könnte deutlich steigen: Bei dem Lastwagenattentat in Nizza sind 202 Menschen verletzt worden. Von diesen seien 52 in kritischem Gesundheitszustand, 25 würden künstlich beatmet, teilte die Pariser Staatsanwaltschaft Francois Mollins ... mehr

"Charlie Hebdo'" provoziert mit Merkel-Karikatur

Das Satiremagazin " Charlie Hebdo" zeigt sich mit einem provokanten Cover nach eigenen Angaben solidarisch mit dem Titelmotiv des neuen "Spiegel". Auf der Titelseite der aktuellen deutschen Ausgabe ist Bundeskanzlerin Angela Merkel als Karikatur zu sehen, ein blutiges ... mehr

"Unsere Art zu leben" - "Charlie Hebdo" nimmt Berlin-Anschlag aufs Korn

Das französische Satiremagazin " Charlie Hebdo" macht den Berlin-Anschlag zum Aufmacher – natürlich auf seine Weise. Und die bringt den Betrachter durchaus ins Grübeln. "Sie werden unsere Art zu leben nicht verändern", proklamiert die Headline auf der neuen deutschen ... mehr

Nach Terror in Paris: Schulen sagen Klassenfahrten nach Frankreich ab

Nach den Terroranschlägen von Paris herrscht an vielen deutschen Schulen eine gewisse Verunsicherung: Sollen Kinder und Jugendliche trotz der angespannten Sicherheitslage weiter nach Frankreich fahren oder nicht? Und wer soll dies entscheiden? Dabei zeigt ... mehr

800 Al-Kaida-Kämpfer getötet - Jemen erobert Mini-Staat zurück

Die jemenitische Armee hat vom Islamisten-Netzwerk Al-Kaida einen lukrativen Mini-Staat zurück erobert. Der größte Öl-Umschlagplatz des Landes wird nun wieder vom Jemen beherrscht, hieß es in Sicherheitskreisen. Bei der Offensive sind nach saudi-arabischen Angaben ... mehr

Kommentar: "Wie wir dem IS auf die Beine geholfen haben"

Ein Kommentar von Christian Kreutzer Brüderlich, brutal, siegreich - für Islamo-Faschisten in aller Welt ist der Islamische Staat in Syrien und im Irak ein Sehnsuchtsort. Seine Aura rührt von dem kometenhaften Aufstieg her und der Macht, die die Organisation nach ihrem ... mehr

Paris: Terrorverdacht nach Messerattacke auf Soldaten

In einer U-Bahn-Station in Paris hat ein Mann einen Soldaten mit einem Messer angegriffen. Der Angreifer wurde festgenommen. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft ermittelt.  Der Angreifer wurde am Morgen in der Metrostation Châtelet im Zentrum von Paris festgenommen ... mehr

Satiremagazin "Charlie Hebdo" stellt deutsche Ausgabe ein

Nach nur einem Jahr wird der deutsche Ableger des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo" eingestellt.  Das letzte Heft erscheint an diesem Donnerstag, wie die Zeitung mitteilte. "Es fiel uns nicht leicht, Euch zu verstehen, so wie es Euch sicher nicht immer ... mehr

Chronologie des Terrors: Neun Anschläge in Frankreich seit 2015

Eine Serie islamistischen Terrors hat in Frankreich zwischen 2015 und 2017 mehr als 240 Menschen das Leben gekostet. Die Attacken erschütterten das Land. 7. Januar 2015 Beim Anschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" und weiteren Angriffen sterben in Paris ... mehr

TV-Film "Unterwerfung" – Schlittert das Abendland in die Islamisierung?

Schlittert das Abendland naiv in die Islamisierung? Darum geht es heute bei einem Themenabend in der ARD. Er startet mit einer Verfilmung des Romans "Unterwerfung": Edgar Selge nähert sich als Fran çois in Paris nach und nach dem Islam an.  Das Jahr 2015 ist für Paris ... mehr

Aktuelle Ausgabe von "Charlie Hebdo" bei eBay zu Wucher-Preisen

Nach dem Terror-Anschlag auf die Redaktion von " Charlie Hebdo" kommt es zu einem Käuferansturm auf die neue Ausgabe des Magazin. Die riesige Auflage von sieben Millionen Stück ist praktisch vergriffen. Doch auf dem Versteigerungsportal eBay sind noch Hefte zu bekommen ... mehr

Daimler-Betriebsrat droht Amtsverlust wegen "Charlie Hebdo"

Weil er sich abfällig über die Opfer des Anschlags auf die Redaktion von " Charlie Hebdo" geäußert hat, droht einem Betriebsrat im Rastatter Daimler-Werk ein Amtsenthebungsverfahren. Betriebsrat, IG Metall und Unternehmen gehen beim  Arbeitsgericht Karlsruhe gemeinsam ... mehr

Appell nach Paris-Anschlag: "Wir dürfen uns nicht beirren lassen"

Ein Appell von t-online.de-Redakteur Volker Dohr Zwölf unschuldige Menschen sind tot. Der Angriff in Paris hat Staatsoberhäupter und Religionsführer in der ganzen Welt getroffen und weltweit eine Welle der Bestürzung ausgelöst. Doch wir dürfen uns nicht beirren lassen ... mehr

Frankreich: Terrorhelfer vom "Charlie-Hebdo"-Anschlag vor Gericht

Beim Attentat auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" starben vor vier Jahren 17 Menschen. Nun müssen sich 14 Angeklagte vor Gericht verantworten. Sie sollen den Terroristen geholfen haben.  Vier Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag auf die Redaktion des Pariser ... mehr
 


shopping-portal